Gastbeiträge
19
Jul
Flussfreibad Ichenhausen
Ein
Kommentar

Abkühlung im Flussfreibad Ichenhausen

…von Botschafter-Familie Dexle:
Das Freibad an der Günz in Ichenhausen ist für uns fast ein Heimspiel. Einfach Badesachen packen, aufs Fahrrad schwingen und los geht es. Nach zwei Kilometern bergab sind wir da. Wir lieben das Freibad, weil es erstens für uns super zu erreichen ist und zweitens, weil mitten durch Freibad die Günz fließt.

Flussfreibad Ichenhausen

Schatten für die Kleinen im Babybecken

Diese ist immer schön erfrischend und man hat keinen Chlosgeruch, wie man es von den Freibädern kennt. Es ist einfach ein natürliches Gewässer und herrlich darin zu schwimmen. Liegeflächen gibt es jede Menge, auch Schattenplätze sind jede Menge vorhanden. Wer früh kommt, erwischt sogar noch eine von den bereit gestellten Liegestühlen.Flussfreibad Ichenhausen

Für die Kleinen ist ein Sandspielplatz da, eine Rutsche und Schaukeln, verschiedene Wackeltiere sowie ein kleines Babybecken. Für die etwas größeren Kinder, die noch nicht so gut schwimmen können, dass sie in die Günz gehen können, ist ein größeres Becken vorhanden. Auf der anderen Flussseite ist meistens die Jugend vertreten, mit Beachvolleyball, Kletterwand oder Fussballspielen.

Wer kneippen will, kann dies ebenfalls in der Günz an der angelegten Kneipprunde machen. Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl gesorgt – und das zu annehmbaren Preisen. Sitzplätze mit Sonnenschirme stehen ausreichend zur Verfügung. Es ist auf jeden Fall einen Besuch wert, für alle, die es natürlich mögen.

Kommentare
Das sagen andere ...
  1. Dagmar Derck says:

    Schön! Ja, wir mögen’s dort auch. Eine der schönen kleinen Oasen in der Familien- und Kinderregion!

    Weitere Badetipps gibt’s übrigens hier http://www.familien-und-kinderregion.de/de/freizeitspass-mehr/wasser-baden.html

Deine Meinung dazu ...