Dagmar Derck
04
Dez
Keine
Kommentare

Advent im Schwäbischen Barockwinkel

Perfektes Weihnachtsmarktwetter – schön kalt und trocken. Das lädt auf einen der zahlreichen wundervollen Weihnachtsmärkte in der Region ein! Wohin aber soll es heute gehen? Wir entscheiden uns für den Adventsmarkt in Edelstetten, der in diesem Jahr sein 10. Jubiläum feiert. … und nehmen uns für das nächste den am Schloß Neuburg vor.

„Traumwelt Advent“ verspricht nicht zu viel. Der Weihnachtsmarkt in Neuburg-Edelstetten, zwischen Neuburg an der Kammel und Thannhausen, liegt im Ortszentrum von Edelstetten vor der zauberhaften Kulisse von Schloß und Barockkirche Edelstetten.

dscn8628

Rund 50 Warenstände im Innen- und Außenbereich laden zum Flanieren ein. In weiteren Hütten werden schwäbische Spezialitäten wie saure Kutteln, Feuerwurst, Schupfnudeln, Reiberdatschi usw. angeboten.

Highlights sind

Der Adventsmarkt Edelstetten öffnet am Sonntag, 4.12. von 13 bis 20 Uhr nochmals seine Pforten.

Aber auch an den weiteren Adventswochenenden lädt Neuburg zu vorweihnachtlichen Highlights ein. Am 3. und 4. Adventswochenende gibt es auf Schloß Neuburg an der Kammel einen besonders schönen Weihnachtsmarkt – jeweils Samstag 16 bis 21 Uhr und Sonntag 12 bis 19 Uhr.

In diesem Jahr hat Schloß Neuburg bei seinem Weihnachtsmarkt einen Schwerpunkt auf Kinder bis 12 Jahre gelegt mit einem interessanten und abwechslungsreichen Programm für die jungen und jüngsten Gäste. Dazu gehören Damwildfütterungen im Wildgehege, Kinderschminken, Puppentheater, Fototermin und Bescherung mit dem Nikolaus, Märchenerzählungen, Plätzchenbacken, etc..

Der Eintritt für Erwachsene beträgt 6,- €/Pers., Kinder bis einschließlich 3 Jahre haben freien Eintritt. Kinder von 4 bis einschließlich 12 Jahre haben an den Advents-Samstagen freien Eintritt und bezahlen an den Sonntagen 3,- €.

… und wer es im Advent nicht mehr nach Neuburg an der Kammel schaffen sollte, der ist spätestens zum nächstjährigen Donautal Radelspass hierher eingeladen, für den der Gewerbeverein Neuburg – Ausrichter des Adventsmarktes in Edelstetten – bereits jetzt wirbt.

dscn8645

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...