Angela Westhäußer
06
Mai
IMG_7513
Keine
Kommentare

Auf adligen Spuren durch die Natur im Nordries

Heute (06.05.2017) haben wir uns echt etwas vorgenommen. Unsere Tour startete am Oettinger Krankenhaus (Parkplatz). Wir wanderten  von dort mit herrlichem Riesblick zunächst auf halber Höhe am Riesrand entlang. Der Blick ist einfach fantastisch! Da wird einem bewusst, in was für einer schönen Landschaft man lebt. Von dort geht es zur Anhöhe Roßfeld  hinauf und weiter über Wiesen und Felder zum Weiler Lohe. Hier hatten wir einen tollen  Blick auf das Jagdschloss Hirschbrunn der Fürsten von Oettingen-Spielberg. Über die hügelige Landschaft wanderten wir dem Jagdschloss entgegen weiter nach Dornstadt. Von Dornstadt aus ging es wieder zurück zum Ausgangspunkt. Die Gesamtlänge dieses Rundwanderweges sind ca. 20 km. Er ist gut beschildert. Gutes Schuhwerk erforderlich. Es lohnt sich diese Rundwanderung zu machen… schon alleine wegen dieser  herrlichen Streuobstwiesen, dieser einmalige Blick ins wunderschöne Ries. Ich kam heute bei diesem Ausflug in Bayern so richtig ins Schwärmen über meine Heimat.

Dort oben gibt es auch einen AstroLehrpfad.  Würde bestimmt Familien mit Kindern Spaß machen. Die Tour lässt sich auch mit dem Fahrrad gut bewältigen.  Nun genug der Worte… lasst euch verzaubern von meinen Fotos und verbringt ein paar Tage im schönen Ferienland Donau-Ries.IMG_7497 IMG_7499 IMG_7503 IMG_7504 IMG_7506 IMG_7507 IMG_7512 IMG_7515 IMG_7517 IMG_7522 IMG_7525 IMG_7529 IMG_7533 IMG_7536 IMG_7539 IMG_7540 IMG_7542 IMG_7545 IMG_7552 IMG_7553 IMG_7560 IMG_7561 IMG_7562 IMG_7565 IMG_7597 IMG_7570 IMG_7581 IMG_7582 IMG_7584 IMG_7587 IMG_7589 IMG_7590 IMG_7591 IMG_7592

Kontakt
Tourist-Information Oettingen, Schloßstraße 36, 86732 Oettingen i. Bay., Tel. 09082-709 52, mail tourist-information@oettingen.de

 

Merken

Merken

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...


von Angela Westhäußer .
am 6. Mai 2017 .
Kategorie: Natur Kino .
Tags: . . . .