Gastbeiträge
03
Nov
Lauschtour Nördlingen
Keine
Kommentare

Auf den Spuren der Hexenprozesse in Nördlingen

…von Botschafter-Familie Walter:
Wenn ihr mal in Nördlingen seid und keine Lust oder Zeit für eine große Runde ganz herum um die Stadt auf der Stadtmauer habt, dann empfehlen wir euch die Lauschtour: „Hexen in Nördlingen!“ (auch abseits von Halloween).

Lauschtour Nördlingen Klösterle

Das Klösterle in Nördlingen, ehemals Hexengefängnis

Los geht´s am Löpsinger Tor, vor dem auch ausreichend Parkplätze zur Verfügung stehen. Von Lauschpunkt 1 zu Lauschpunkt 7 leitet der Sprecher durch die Stadt und erklärt dabei an Originalschauplätzen das schreckliche Geschehen im frühen Mittelalter, als unschuldige Frauen, oft heilkundig, von Neidern (und Neiderinnen!) oder aus machtpolitischem Kalkül denunziert, gefangen, gefoltert und schließlich zum Tod verurteilt wurden, und das alles mit Billigung der Obrigkeit und der sensationslüsternen Stadtbevölkerung.

Nördlinger Rathaus

Das Nördlinger Rathaus

Lauschtour Nördlingen

Start der Lauschtour

 

 

 

Über 10 Jahre ging das so, bis eine unbeugsame mutige Frau mit ihrer Widerstandskraft endlich ein Umdenken einläutete.

Nebenbei bekommt man natürlich noch einen sehr guten Überblick über die schönen historischen Gebäude und deren heutige Nutzung, die uns unter den gruseligen Eindrücken der leicht verständlichen Erzählung auf jeden Fall lieber ist. Nördlingen

Froh und dankbar, heute leben zu dürfen, könnt ihr euch dann wieder auf den Heimweg machen, noch lange im Rückspiegel begleitet vom weithin sichtbaren Kirchturm „Daniel“.

Bis zum nächsten Mal, eure Familie Walter

 

 

 

 

 

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...