Anja Friedel
30
Mrz
Frühlingsausflug: eine Woche vor und eine Woche nach Ostern sind in Oettingen die Osterbrunnen geschmückt.
2
Kommentare

Ausflugsziel zu Ostern gesucht? Osterbrunnenfest in Oettingen!

Ihr seid auf der Suche nach einem Ausflugziel für die ganze Familie und einer Veranstaltung in Bayern zu Ostern? Ich hab einen kleinen Tipp mit ganz vielen (Oster-)Hasen für euch! Am Ostermontag wird nämlich beim Osterbrunnenfest auf dem Marktplatz in Oettingen der Frühling gefeiert!

Schon Tage vorher ist richtig was los in der Residenzstadt im Ries. Nach dem langen Winter haben auch alle darauf gewartet endlich raus zu können! Viele emsige Helfer machen sich daran, die Brunnen in und um die Stadt zu säubern, denn zu Ostern sollen sie geschmückt als Osterbrunnen in festlichem Frühlingsglanz erstrahlen.

Kennt ihr den Brauch vom Osterbrunnenschmücken?

Eigentlich kommt der Brauch aus Franken. Das Reinigen und Schmücken der Osterbrunnen hat dort schon eine lange Tradition. Es soll uns in der heutigen Zeit daran erinnern, dass sauberes Wasser ein kostbares Gut ist. Außerdem spielt das Wasser gerade zu Ostern eine wichtige Rolle. Es heißt, das Osterwasser verleiht Fruchtbarkeit, Gesundheit und Schönheit.

Schmuck für die historische Altstadt Oettingens: der Marktplatzbrunnen wird dekoriert.

Osterbrunnen in Oettingen: Ich hab für euch die fleißigen Osterbrunnenbauer beim Aufbau des Marktplatzbrunnens beoabchtet.

Uns hat dieser Brauch so gut gefallen, dass wir ihn einfach übernommen haben – auch wenn wir in Bayerisch-Schwaben leben. Und schließlich sind wir hier in Oettingen ja nicht sooo weit weg von den Franken. Also haben wir in den Wintermonaten Eier bemalt und zu bunten Girlanden aufgefädelt. Wir machen das zwar schon seit vielen Jahren, aber jedes Jahr müssen Eier ausgetauscht oder Ketten erweitert und ergänzt werden. Letzte Woche, also vor Palmsonntag, haben sich viele fleißige große und kleine Helfer getroffen, um aus frischem Grün Girlanden, Bögen und Buschen zu binden, Tröge und Füllhörner mit Blumen zu bepflanzen und alles mit den bemalten Eiern und weiteren Dekorationselementen zu schmücken. Schließlich haben sie sich daran gemacht, damit die Brunnen herrlich zu verschönern.

Viele bunte Ostereier schmücken den Brunnen im Heimatmuseumshof.

Blumig und bunt: die Osterbrunnen in Oettingen werden jedes Jahr herrlich geschmückt.

Seit Samstag, 28.03.2015, sind aber alle fertig – zehn (!) Brunnen in der Stadt und dann noch fünf in den Oettinger Stadtteilen! Zwei Wochen (die ganzen Osterferien bis zum 12.04.2015!) lang bleiben die Brunnen geschmückt und laden zum Spaziergang durch die Stadt ein, um diese Sehenswürdigkeit in Bayern zu bestaunen. Wer will, kann sie sich auch von den Stadtführern bei einer Osterbrunnenführung zeigen lassen.

Viele, viele (Oster-)Hasen beim Osterbrunnenfest

Auf Kuschelkurs beim Ausflug an Ostern: Im Streichelzoo können Kinder den Kaninchen nahe kommen.

Osterhasen erobern den Oettinger Marktplatz: am Osterbrunnenfest gibt’s einen Streichelzoo!

Und wo sind nun die (Oster-)Hasen, wollt ihr wissen?! Na, beim Osterbrunnenfest am Ostermontag! Der Oettinger Kaninchenzuchtverein kümmert sich bei dieser Veranstaltung am Marktplatz nicht nur um euren Hunger und Durst, er bringt außerdem seine Kaninchen-Prachtexemplare mit und sorgt damit neben dem Osterbrunnen für die perfekte österliche Kulisse. Für die kleinen und großen Kinder gibt’s einen kleinen Streichelzoo, wo ihr mit den knuddeligen Langohren kuscheln könnt!

Auf dem Marktplatz und darum herum sind am Osterbrunnenfest viele Aktionen geboten: die Trachtjungend zeigt zum Beispiel traditionelle Tänze.

Tanz und Musik am Osterbrunnenfest: heuer ist die Trachtenjugend am Ostermontag dabei und zeigt traditionelle Tänze.

Los geht diese Veranstaltung in Bayern am Ostermontag, 06.04.2015 um 11.00 Uhr und dann folgt ab 14.00 Uhr ein buntes Programm mit Musik an verschiedenen Brunnen, Tänzen des Trachtenvereins, Führungen durch die Stadt und einem österlichem Mediationsspaziergang zum Abschluss. Klar seid ihr alle herzlich eingeladen, dabei zu sein. Ich bin natürlich auch da! Macht doch einen entspannten Osterausflug und besucht mich in der Infobude auf dem Marktplatz! Bis dann!

Kommentare
Das sagen andere ...
  1. Heidi Källner says:

    Oettingen, die romantische Residenzstadt im Nördlinger Ries.
    Es ist tatsächlich eine Reise wert – denn – FÜNF Storchenpaare nisten und brüten seit heuer in und über dieser liebenswerten Kleinstadt.
    Für das letzte, das fünfte Nest hat sich ein Storchenpaar den Strommast gleich hinter der Jakobskirche in der Pfarrgasse ausgesucht.
    Und das Ambiente? Ein fröhlich geschmückter Osterbrunnen der Kita Jakobus.
    Also nichts wie hin – staunen – erleben – und sehen. Noch 2 Wochen kannst du Oettingen im „Osterrausch erleben . . .

    • Barbara Binder Barbara Binder says:

      Liebe Frau Källner! Ja, die Störche scheinen sich in Oettingen besonders wohl zu fühlen! Vielleicht kommen sie ja auch wegen der herrlich bunten Osterbrunnen hierher… 😉 Bis zum Ende der Osterferien am 12.04.2015 könnt ihr euch die Brunnen übrigens noch anschauen – die Störche bleiben natürlich noch etwas länger! 😉

Deine Meinung dazu ...