Andrea Engel-Benz
10
Jun
Groß und Klein tummeln sich an hießen Sommertagen am Badesee in Pfuhl unter schattigen BäumenAusflugsziel für Familien in Bayern
Keine
Kommentare

Badeseen – Coole Ausflugsziele in Bayern

 

Sauberes Wasser zum Schwimmen und ein schattiges Plätzchen unter ausladenden Bäumen – die Naherholungsseen im Landkreis Neu-Ulm sind an heißen Tagen begehrte Ausflugsziele für Familien in Bayern.Was gibt es Schöneres an einem heißen Sommertag wie heute die Badesachen zu packen und  sich einen Tag Familienurlaub an einem bayerischen Badesee zu gönnen?  Im Landkreis Neu-Ulm laden sieben Badeseen dazu ein,  einen tollen Sommertag am Wasser  zu genießen. Die Wasserqualität ist sehr gut und wird sogar von der Europäischen Union als ausgezeichnet eingestuft. Kein Wunder, denn die Badeseen in den Auwäldern an Donau und Iller werden ständig mit frischem Grundwasser versorgt.

Ich habe natürlich meine Lieblingsplätze, die auch mit den Kindern bestens erprobt sind. Von Neu-Ulm aus kann ich mit dem Fahrrad gut den Pfuhler See oder den Ludwigsfelder See erreichen. Mit dem Fahrrad bietet es sich schon deshalb an, weil dort die Parkplätze an manchen Tagen knapp werden können. Die passende Radkarte „Rauf aufs Rad“ gibt es kostenlos beim Landkreis Neu-Ulm.

2 Kinder fahren Schlauchboot auf dem Badesee in Pfuhl

Mit dem Schlauchboot am Pfuhler Baggersee

Mit dem Auto wiederum steuere ich sehr gerne die etwas unbekannteren Seen, zum Beispiel beim Naherholungsgebiet in Vöhringen-Illerzell an. Dort finde ich auch an turbulenten Tagen stets einen Parkplatz. Meine Töchter wiederum lieben den Unterelchinger Badesee, auch Schützensee genannt, mit seiner Bar  „The Beach“ am eigens aufgeschütteten Sandstrand.

Am eigens aufgeschütteten Sandstrand des Unterelchinger Badesees können Gäste der Beach Bar den Ausblick auf den See genießeniegen am Sandstrand des Unterelchinger Badesees warten auf die

Beach Bar am Badesee in Unterelchingen

Der Eintritt in alle Badeseen ist kostenlos.  Umkleide- und Sanitärräume sowie Spielplätze sind selbstverständlich. Auch Beach-Volleyball oder Tischtennis kann mancherorts gespielt werden. Die kostenlose Broschüre „Hinein ins Nass“ enthält Informationen über die Badeseen und natürlich aucheine Liste mit sämtlichen Freizeit- und Freibädern im Landkreis Neu-Ulm.

Die Badeseen im Landkreis Neu-Ulm bieten sich als Ausflugsziel in Bayern für die ganze Familie an. Ich freue mich jedenfalls schon wieder auf das nächste erfrischende Bad im Grünen – lohnt sich auch für ein Stündchen am Abend nach der Arbeit.

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...