Gastbeiträge
15
Jun
Legoland Deutschland
Keine
Kommentare

Besuch des Legoland am 27.05.2016

…von Botschafter-Familie Schuster:
Am Freitag, 27.05.2016, besuchten wir mit unserem Familien-Botschafter-Pass das Legoland in Günzburg. Da wir alle große Star Wars-Fans sind, haben wir uns ganz speziell die Lego Star Wars-Tage ausgesucht.

Legoland Deutschland

Vor dem Legoland in Günzburg

Vorab sei gesagt, dass das Legoland ein teures Vergnügen ist, da die Preise mit 37 Euro für Kinder (ab 3 Jahren) und 42 Euro für Erwachsene (bereits ab 12 Jahren) nicht gerade familienfreundlich sind. Zudem muss eine Parkgebühr in Höhe von 6 Euro bezahlt werden.
Zum Glück mussten wir aufgrund des Passes nur die Parkgebühren zahlen und sparten somit insgesamt 163 Euro für eine Tageskarte.

Legoland Deutschland

Die dunkle Seite der Macht

Es war sehr viel los, weshalb wir außer kleineren Fahrgeschäften nichts fuhren. Die Wartezeit betrug durchweg 90 min. Deshalb besser außerhalb der Hauptsaison, mit Schulkindern am besten in den Herbstferien gehen. Ansonsten kann man einen Express Pass erwerben, um das Anstehen zu vermeiden. Dies kostet aber extra zum Eintrittspreis.

Legoland Deutschland

Familie Schuster vor dem Legoland-Eingang

Positiv gefallen haben uns natürlich die Star Wars Specials, es gab ein Sonderzelt mit einer Ausstellung an Bauwerken, die von Fans erstellt wurden und auch viele als Star Wars-Charaktere verkleidete Cosplayer, mit denen man sich fotografieren lassen konnte. Auch im Miniland, in dem Szenen aus ganz Europa nachgebildet sind, gibt es für Groß und Klein viel zu entdecken. Der Abenteuer-Spielplatz, der Duplo-Spielplatz und andere Spielmöglichkeiten bieten Abwechslung für die Kinder ohne Anstehen. Meine Kinder im Alter von 8 und 13 Jahren haben dort mit viel Spaß geklettert und gespielt.

Legoland DeutschlandDie Sanitäranlagen sind sehr sauber, was positiv auffällt. Ebenso sind die Gartenanlagen liebevoll und detailreich angelegt.

Die Essenspreise könnten familienfreundlicher gestaltet sein. 3,50 Euro für eine Portion Pommes Frites und 0,35 Euro für Ketchup/Mayo extra finde ich zu viel.

Fazit: Es war ein schöner gelungener Tag für die ganze Familie in dem Freizeitpark in Bayern. An den Preisen sollte jedoch noch gearbeitet werden.

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...