Heidi Källner
09
Aug
Keine
Kommentare

Der Countdown läuft . . . CittaSlow – langsame Stadt. Rückblende 2012 und Vorschau 2015

Kennst du das Sonntagsgefühl? Es ist ein Gefühl das man nur schlecht beschreiben kann. Erleben, man muss es voll und intensiv erleben, das Kribbeln im Bauch, das Knistern in den Haaren, das Jubeln im Herzen. Es überwältigt einem und der Atem bleibt beinahe still stehen.

Die Erinnerung, sie ist ein wieder lebendig werdendes Erlebnis. In Erinnerung bleibt, was emotional berührt. Erinnerungen sind Geräusche und Klangfarben, Gerüche  und vor allem Gefühle:

die Erinnerung an das Fest der Feste 2012, eine Feiermeile zog sich durch die Stadt

CittaSlowFestival2012Källnern 022x

 Unter dem Magic Sky, dem Himmel über dem Marktplatz,

durch die romantische Innenstadt  wanderten Menschentrauben. Ein Pavillon neben dem anderen säumte die langen Reihen der gedeckten Tische. In jedem wurde gekocht, gebacken, gebraten und gegrillt. Hier fand jeder (s)einen Platz und niemand war  ein Fremdling. CittaSlow,Heidi Källner,2

Musik und Tanz auf der Bühne unter dem “ Magic Sky“, Kapellen, Bands und Folklore von einheimischen und benachbarten Künstlern sorgten für Unterhaltung und gute Laune. CittaSlowFestival,2012Källner,alt 010Ein fröhliches Miteinander, Tage ohne Hatz und Hetze, entschleunigt aber nicht behäbig oder gar langweilig. Denn . . .

. . . wer Lust auf Bewegung hatte, für den gab es Stadtführungen zu allen Sehenswürdigkeiten und Museen, geführte Radltouren durch  das Ferienland Donau – Ries in Bayerisch Schwaben,  Geoparkführungen rund um Nördlingen – und dann am Abend der Romantische Rundgang.

Lebenswertes, liebenswertes Nördlingen – drei Tage im AusnahmezustandCittaSlowFestival2012Källnern 009x

Wir sind dabei, wir haben ein Versprechen abgegeben, wir setzen Zeichen für das Heute und den kommenden Morgen.  Nördlingen feiert ein ganz besonderes Fest, ein Fest für die ganze Familie, für Groß und Klein, für Jung und Alt. CittaSlow,Heidi Källner.jpg4

Was bedeutet “ CittaSlow“? Was hat Molekularküche mit Slowfood und der Region zu tun? Fragen über Fragen, komm und besuche uns. Du erfährst den Sinn und die Chancen für deine Heimat, über heimische Vermarkter, Fleisch von Tieren aus artgerechter Haltung, Kühe auf der Weide und Offenstall, freilaufende Hühner, Obst und Gemüse aus der Region. Du erfährst alles über die Kulturgeschichte der Deutschen Küche.

Ich lade dich herzlich ein, feiere mit uns.  CittaSlow,Heidi Källner 7Du wirst staunen was so eine kleine Stadt bewegen kann. Nördlingen, eine Stadt in der Menschen leben, die neugierig auf die wiedergefundene Zeit sind. Wo der Mensch noch das Langsame anerkennt, die Echtheit der Produkte und die Spontanität der Bräuche genießt.

Und ganz oben auf dem Kirchturm Daniel sitzt verwundert die Glückskatze „Wendelstein“ Wendelstein 033,Heidi Källner und beobachtet all die Ameisen, die dort unten durch die Straßen ziehen. Du kannst sie besuchen, der Kirchturm ist der höchste Aussichtspunkt mit einem grandiosen Blick ins Ries. 99 Dörfer kann man zählen . . . CittaSlow,Heidi Källner.jpg3

CittaSlowFestival vom 14. Bis 16. August 2015   CittaSlowSchnecke,20.10.2012,Heidi Källner 068CittaSlowSchneckeHeidi Källnerx

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...