Dagmar Derck
07
Nov
Keine
Kommentare

Die Region mit allen Sinnen genießen! Kulinarische Ausflüge mit der ganzen Familie.

Bevor die Natur sich vollends in den Winterschlaf verabschiedet und all ihre farbige Pracht und Fülle bis zum Frühjahr verbirgt, lockt es uns an diesen wunderbar sonnigen Herbsttagen noch hinaus! Auf Familienradtour durch Bayern, zu herrlich herbstlichen Spaziergängen oder auch einfach nur schnurstracks zum ein oder anderen Ziel, bei dem es sich empfiehlt, doch motorisiert zu sein, um nicht „nur“ Eindrücke, sondern noch viel, viel mehr mit nach Hause nehmen zu können …

Denn die Region, das heißt der Landkreis Günzburg, aber natürlich auch die Nachbarn in Bayerisch-Schwaben haben nicht nur kulturell allerhand zu bieten, sondern auch kulinarisch. Viele engagierte Höfe und Direktvermarkter bieten hervorragende Produkte aus der Region an, die nicht nur erworben, sondern auch vor Ort probiert werden können. Genussvolle, zum Teil auch äußerst interessante und lehrreiche Erlebnisse für Groß und Klein sind dabei garantiert.

Heute beispielsweise ist bei Obstbau Mairle in Großkötz unweit von Leipheim Tag der offenen Tür mit Verkostung diverser Apfel- und Birnensorten sowie leckerer, vollkommen naturbelassener Apfel- und Apfelmischsäfte. Das Angebot sieht nicht nur einladend und geschmackvoll aus, es ist auch erstaunlich, wie unterschiedlich die einzelnen Apfelsorten schmecken. Herr Mairle senior erläutert allerhand dazu. Und – in diesem Fall zum Glück motorisiert – laden wir das schmackhafte, goldene Familiengesöff schließlich kistenweise (es gibt die Säfte im praktischen bag-in-box-System zu 5 oder 10 Liter, lange haltbar und das selbst Zapfen ist für die Kids der Hit!) ein. Ein Besuch der Obstplantage (von Bubesheim kommend geht es kurz vorm Ortseingang Großkötz links ab und dann entweder an diesem beeindruckenden Wegkreuz links zur Plantage oder geradeaus zum Hof) ist in jedem Falle einen Familienausflug in Bayern wert! Regulär geöffnet ist immer Freitag Nachmittag und Samstag Vormittag.

Auf dem Rückweg nehmen wir noch frischen Käse, Quark und wunderbar frische, gelbe Fassbutter (schmeckt wie sie früher gemeckt hat!) von der Molkerei Gast in Kleinkötz mit. Die Kinder dürfen Butterkäse probieren. In den großen Ferien gibt es hier immer wieder einmal Führungen für Kinder durch die Molkerei.

Die Region ist wahrlich eine Genussregion! Zuletzt schaffte es eine Kandidatin aus der südlichen Familien- und Kinderregion, Ramona Kuen, sogar in der TV-Show „Die Küchenschlacht“ ganz weit nach vorn. Wer nicht selbst kochen möchte, hat eine hervorragende Auswahl ausgezeichneter, regionaler Küche. Seien es einzelne Anbieter oder Zusammenschlüsse wie die Schwäbischen Kartoffelwirte oder die Donautaler Fischgenusswirte. Wer sich selbst fit machen will im Kochlöffel schwingen, für den sind kulinarische Events wie zum Beispiel Pilzführungen mit anschließendem Pilz-Kochkurs wie z.B. beim Waldvogel in Leipheim oder regionale Kochkurse wie z.B. in der Kochschule Jekle genau das richtige.

Vielfältig, reichhaltig und erlebnisreich ist das kulinarische Angebot der Region. Ab Frühjahr 2016 wird es einen Gastronomieführer „Gaumen Freuden“ für den Landkreis Günzburg geben mit verschiedenen Geheimtipps. Wir sind schon ganz hungrig drauf!

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...