Gastbeiträge
18
Jul
Traveling Bones beim Straßenkünstlerfest
Keine
Kommentare

NilyNils und die Traveling Bones begeistern beim Straßenkünstlerfest

…von Botschafter-Familie Weishaupt-Steurer:
Das Wetter meint es gut mit Dillingen. Während Feste in der Umgebung abgesagt worden sind, kann das Straßenkünstlerfest in der Dillinger Königsstraße bereits im dritten Jahr stattfinden. Vom Mitteltorturm bis zur Oberen Apotheke herrscht dichtes Gedränge.

Im Osten der Partymeile heizen die Traveling Bones mit Country-Sounds ein, im Westen spielt „Meine Lieblingsband“ aus Binswangen rockig-fetzige Blasmusik.

Beim Straßenkünstlerfest

Beim Straßenkünstlerfest in Dillingen

 

Jongleur beim Straßenkünstlerfest

Jongleur beim Straßenkünstlerfest

In der Basilikastraße reißt der Jongleur NilyNils das Publikum mit, und richtig spannend wird es, als er auf das Hocheinrad springt. Die Fahrradstange wird u. a. von Oberbürgermeister Frank Kunz festgehalten, den der Artist witzigerweise nicht erkennt. Der Künstler schafft es, auf dem Rad gleichzeitig mit zwei Messern zu werfen und einen Apfel zu essen.

Jongleur auf Hocheinrad

Jongleur auf Hocheinrad

Jongleur auf Hocheinrad

Jongleur auf Hocheinrad

Zum Glück konnten wir vor dem King‘s Road Pub auf einer der dicht an dicht aufgestellten Bierbänke einen Platz finden und mit einem kühlen Guinness auf das gelungene Fest anstoßen.

Darauf ein kühles Guiness

Darauf ein kühles Guiness – Straßenkünstlerfest in Dillingen

Unser Tipp für alle künftigen Besucher: früh kommen, alles mitnehmen, lange bleiben … und gegebenenfalls warm anziehen!

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...