Dagmar Derck
09
Mai
Badespaß
Keine
Kommentare

Doppelter Badespaß für Familien! 2 Bäder – 1 Preis

Seit 1. Mai gibt es in der Familien- und Kinderregion wieder die Familienkarte PLUS, die den Eintritt in das Gartenhallenbad Leipheim und das Waldbad Günzburg zu einem Preis ermöglicht. Doppelter und vor allem wetterunabhängiger Badespaß ist damit garantiert!

Das gemeinsame Oberzentrum Günzburg – Leipheim macht auch in Sachen Badespaß starke gemeinsame Sache, die insbesondere Familien zugute kommt. So haben sich Gartenhallenbad Leipheim – in Leipheims Osten, südlich der Donau – und Waldbad Günzburg – in Günzburgs Westen, nördlich der Donau und direkt an ihr gelegen – auch für dieses Jahr wieder zusammen getan und bieten für die Zeit von Mai bis September eine gemeinsame Familienkarte zum Preis von 100,- EUR an.

2 Bäder ein Preis!

Die Familienkarte PLUS

Badespaß im Gartenhallenbad in Leipheim

bieten der Innen- und Außenbereich mit zahlreichen Möglichkeiten für Groß und Klein sowie jedes Wetter.

Gartenhallenbad Leipheim

Eingangsbereich des Leipheimer Gartenhallenbades

Das Bad ist angenehm überschaubar. Das Schwimmerbecken hat eine Länge von 25 m. Im Nichtschwimmerbereich finden regelmäßig auch Schwimmkurse und Wassergymnastik statt. Das Lehrschwimmbecken mit einer Länge von 13 m verfügt über eine Kinderrutsche. Der Kleinkinderbereich verspricht jede Menge Plansch-Spaß in zwei warmen Becken mit schönen Rutsch- und Spritzmöglichkeiten. Im Außenbecken mit Massagedüsen und Unterwasserliegen, Nackendusche und Bodensprudler kann man sich ebenfalls richtig wohlfühlen. Außerdem gibt es eine 81 m lange Erlebniswasserrutsche mit Landebecken. Der Außenbereich mit kostenlosen Liegen und großer Liegewiese lädt bei entsprechenden Temperaturen zum Sonnen und Verweilen ein. … und für kühlere Tage oder für den, dem danach ist, gibt es auch verschiedene Saunen und ein Dampfbad, Solarium und Wellnessangebote. Außerdem verfügt das Gartenhallenbad über eine Caféteria mit Sitzmöglichkeiten innerhalb des Bades, außerhalb im Innenbereich sowie auch im Bereich des Gartens als Biergarten.

Das Waldbad Günzburg, …

… direkt an der Donau gelegen inmitten der Auwälder, erstreckt sich mit einem teils alten Baumbestand über ein rund 50.000 m² große Gelände. Eine – mittlerweile zum Kultstatus avancierte – Oase, die von der Stadt aus auch per Fahrrad – oder auch vom Donauradweg aus – wunderbar zu erreichen ist. Das Waldbad bietet allen Generationen Raum zum Schwimmen, Sonnen, Spielen, Faulenzen, Freunde treffen, etc.. Die vielfältigen Schwimmaktivitäten im/mit 50-m Schwimmerbecken, Nichtschwimmerbecken, Kinderplanschbecken, Kinder- und Erlebnisrutsche, 3 m-Sprungturm sowie 1 m-Sprungbrett werden ergänzt durch Fußballtore, zwei Beachvolleyballfelder, Tischtennisplatte und ein Schachspielfeld. Für die Kids bietet das Waldbad Günzburg ein eigenes kindgerechtes und großzügiges Planschbecken sowie einen Kinderspielplatz mit modernen Spielgeräten.

Auch die Abenteuer Spielgolfanlage beim Günzburger Waldbad – direkt angrenzend, separater Eintritt – eröffnete am 1. Mai wieder und ist eine tolle Ergänzung zum Badespaß bzw. eine abwechslungsreiche Radlerstation zur Rast am Donauradweg oder DonauTäler.

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...