Gastbeiträge
30
Jun
Edwin Scharff Kindermuseum Neu-Ulm
Ein
Kommentar

Edwin Scharff Kindermuseum Neu-Ulm: „Voll abgefahren“

…von Botschafter-Familie Hallmann:
Vor allem pünktlich abgefahren (und auch angekommen) sind wir mit der Deutschen Bahn und unseren drei Kindern (7,9 und 11 Jahre) beim sonntäglichen Familienausflug im Juni 2016. Vom Neu-Ulmer Bahnhof war es dann nur noch ein kurzer Fußweg in die Stadtmitte – genauer gesagt zum Petrusplatz in das dortige Edwin-Scharff-Museum.

Edwin Scharff Kindermuseum Neu-Ulm

Wie werden Containerschiffe beladen?

Schon mehrfach hatten wir von der Mitmach-Ausstellung in diesem Museum gehört und bei wechselhaftem Wetter ist ein Kindermuseum mit einer interaktiven Ausstellung mit Sicherheit das Richtige, dachten wir uns – und wurden nicht enttäuscht.

Edwin Scharff Kindermuseum Neu-Ulm

Schiffe basteln

Ausgestattet mit hauseigenen Schrittzählern und strumpfsockig wurden die beiden Stockwerke von unseren neugierigen und wissbegierigen Kindern gestürmt – und die konnten, weil alles sehr übersichtlich, auch selbständig im Museum herumlaufen.

Edwin Scharff Kindermuseum Neu-Ulm

über 50 Mitmach- und Wissensstationen gibt es im Edwin Scharff Kindermuseum Neu-Ulm

 

 

 

 

 

 

An über 50 Mitmach- und Wissensstationen kann man in dieser Sonderausstellung (noch bis Mitte September) die verschiedenen Möglichkeiten der Fortbewegung erforschen: auf der Schiene oder im Wasser, in der Luft, auf Rädern, im Weltall oder auch zu Fuß. Wer zudem noch gerne bastelt, kommt voll auf seine Kosten. Also wurden in Handarbeit Schiffe gebaut und damit Wettrennen im Windkanal veranstaltet, Raketen aus Papier wurden gefertigt und mit Luftdruck in den Museumshimmel geschossen und sogar eigene Schuhe erfunden und kreiert.

Edwin Scharff Kindermuseum Neu-Ulm

Dinge fliegen lassen

Welche Autoform ist denn am windschnittigsten? Wieviel Kraft wird benötigt um über einen Fahrraddynamo Licht zu erzeugen? Wie wird ein Containerschiff richtig beladen, damit es nicht kippt? Die einzelnen Stationen sind sehr abwechslungsreich und regen zum Mitmachen, Ausprobieren, Fühlen, Denken und Spielen an.

Edwin Scharff Kindermuseum Neu-Ulm

Wie funktioniert ein Dynamo?

Knapp drei Stunden vergingen wie im Fluge (auch die Eltern haben viel mitgebastelt und ausprobiert) und unseren Kindern hat der Nachmittag allesamt viel Spaß bereitet.

Kommentare
Das sagen andere ...
  1. Iri says:

    Das ist bestimmt was für mein Jungs. * merk *

Deine Meinung dazu ...