Gastbeiträge
30
Aug
Eiskanal Augsburg
Ein
Kommentar

Eiskanal – Rennstrecke für Ausdauernde

…von Botschafter-Familie Fürst:
Im Siebentischwald in Augsburg liegt der Eiskanal. Er wurde für die Olympischen Spiele 1972 gebaut. Es ist das erste Stadion für Kanufahrer der Welt. Der Eiskanal hat verschiedene Schwierigkeitsstufen und wird mit Wasser aus dem Lech gespeist. Verschiedene Wettkämpfe finden hier statt, z.B. Europa- und Weltmeisterschaften in Kanu-Slalom. Hier befindet sich das Bundesleistungszentrum Kanu. Der Eiskanal hat schon oft als Vorbild für andere Kanustrecken gedient. Dort ist auch das Augsburger Kanumuseum.

Eiskanal Augsburg

Wir waren zuerst im Textilmuseum Augsburg und wollten danach ein bisschen frische Luft schnappen. Leider fing es dann zum Regnen an und unsere Stimmung sank deutlich. Erstmal fuhren wir mit dem Bus zur Haltestelle/Straße „Am Eiskanal“. Dort spazierten wir am Lech entlang zum Eiskanal und schauten den Kanu-Fahrern zu. Hier können sowohl Hobbyfahrer wie auch Olympiasieger üben.

Im Wildwasser ist schon mal jemand mit dem Kanu gekentert, und die anderen Kanu-Fahrer haben dann schnell geholfen. Eine aufregende Sache für uns.

Wenn man selber einen schön heißen Kaffee trinken kann, ist es nett zuzuschauen. Meine Sportart wäre es aber nicht.

Eiskanal Augsburg

Wir sind dann auf einem wunderschönen Waldweg weiter zum Zoo/Botanischen Garten gelaufen. Er geht durch den Siebentischwald durch ein Trinkwasserschutzgebiet der Stadt Augsburg.

Unter www.eiskanal-augsburg.de findet man Informationen zu Veranstaltungen und Wettbewerben am Eiskanal Augsburg.

Wer selber mal probieren möchte, findet Preise und andere Informationen unter:
http://www.augsburg.de/freizeit/sport/sportstaetten/eiskanal/.

Kommentare
Das sagen andere ...
  1. Anja Müllegger says:

    Schöner Bericht von Ihrem Ausflug – meine Kinder schauen dort auch immer ganz begeistert und ausdauernd den „Paddlern“ zu – ist echt toll dort…

Deine Meinung dazu ...


von Gastbeiträge .
am 30. August 2016 .
Kategorie: Botschafter-Tipp . Natur Kino .
Tags: . . . . .