Caroline Strassinger
09
Feb
Keine
Kommentare

Familienfasching in der Friedberger Altstadt

Ihr habt keine Lust auf einen Faschingsumzug mit kleinen Kindern? Weil: zu laut und viel zu viele betrunkene Leute?

Dann kommt am Dienstag, den 13.02.2018 zu uns in das schöne Friedberg!

Unser traditionsreicher Faschingsumzug ist nämlich lautstärkenreguliert und harte alkoholische Getränke sind tabu. Gruppen dürfen keinen Schnaps verteilen, Wirte keinen ausschenken und Zuschauer keinen mitbringen.

Lustig wird es trotzdem werden!

Denn rund 30 Gruppen – von kleinen, lustig verkleideten Fußgruppen bis hin zu großen, kreativ gestalteten Faschingswägen- ziehen durch die Friedberger Innenstadt und sorgen für ausgelassene Faschingsstimmung.

Los geht’s ab 14 Uhr.

Routenverlauf

Der Faschingszug startet um 14 Uhr am Friedberger Volksfestplatz. Von der Aichacher Straße geht es in die Ludwigstraße, am Rathaus vorbei, durch die Bauernbräustraße zur Bahnhofstraße und zurück in die Münchner Straße.

 

Kleiner Tipp: Die besten Plätze findet ihr an der Biegung vor dem Marienplatz und auf den Stufen der Pfarrkirche St. Jakob.

Ab 15:15 Uhr geht das Faschingstreiben auf dem Marienplatz weiter. Hier erlebt ihr ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein mit unserer Friedberger Jugendkapelle und den Showgruppen des ORCC Friedberg und der Narrneusia. Moderiert wird das Ganze von DJ Alexander Woldrich.

Die Showbühne auf dem Marienplatz

Für Action ist also gesorgt. Kommt vorbei und feiert mit!

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...