Ines Bobinger
28
Aug
Keine
Kommentare

Film ab für die Lauschtour in Friedberg!

Ein Anruf vom Tourismusverband Allgäu Bayerisch Schwaben genügte und schon hatten wir ein Filmteam von a.tv bei uns in Friedberg zu Gast. Die Arbeitsanweisung lautete: die Lauschtour der Stadt Friedberg in ein paar Sequenzen zu verfilmen, mit dem Ziel, Lust auf mehr zu machen…

Dreharbeiten für die Lauschtour

Dreharbeiten für die Lauschtour

Und so kam es, dass unsere Damen an der Infothek mehr als überrascht waren, als Herr Luginger, ein bekannter Moderator von a.tv, mit dem Mikrofon in der Hand die Ausleihe eines Lauschtour i-Pods erbat.

Nachdem die anfängliche Scheu vor dem Filmteam gewichen war, wurde es auch richtig spannend für mich, der Film-Crew bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen.

Aber wie filmt man so eine Lauschtour überhaupt?

030

an der Stadtmauer

Am besten, man begleitet ein paar Wissbegierige auf ihrem Weg durch die Friedberger Altstadt! Es ging also in einem Tross von vier Statisten, dem Moderator Herrn Luginger nebst seinem Kameramann und seinem Assistenten von Lauschpunkt zu Lauschpunkt. Unterwegs trafen wir auf unseren Stadtführer Herrn Heisele in historischem Gewand und den Nachtwächter Herrn Braun. Die ganze Mannschaft hatte sichtlich viel Spaß dabei.

Ringelsocken und St. Jakob

Ringelsocken und St. Jakob

 

Die Bilder, wie Herr Luginger seine Ringelstrümpfe mit großem Einsatz so ins Bild halten muss, dass der Turm unserer St. Jakobskirche zur Geltung kommt, sprechen Bände. Ja, und warum die Kirche so geringelt aussieht, das erzählt euch unsere Lauschtour!

Hört Ihr Leut‘ und lasst Euch sagen!

Obwohl die Dreharbeiten noch vor Einbruch der Dunkelheit beendet waren, bestand unser Nachtwächter zu guter Letzt darauf ein Abschlusslied zu singen. Alle zusammen im Chor, versteht sich.  

Solltet ihr selbst mal unserem Nachtwächter in Friedberg begegnen, so dürft ihr gerne auch mitsingen. Dafür habe ich euch die erste Strophe des Nachtwächterlieds aufgeschrieben! Auch das wird sicher gut im Filmclip zu hören sein – ich bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis!

Nachtwächterlied

Unser Nachtwächter

Unser Nachtwächter

„Hört Ihr Leut´ und lasst Euch sagen,

unsre Glocke wird bald geschlagen

wir hier machen unsre Rund´

jetzt zu jeder vollen Stund´

Menschen wachen, kann nichts nützen

Gott muss wachen, Gott muss schützen

Herr in deiner Güt´ und Macht

Schenk´ uns eine gute Nacht.“

 

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...


von Ines Bobinger .
am 28. August 2015 .
Kategorie: Kino für die Ohren .
Tags: . . . . . .