Genuss im winterlichen Weihnachtswald -Familienbayern: Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten rund um das Legoland Deutschland
Ines Bobinger
12
Dez
Ein
Kommentar

Genuss im winterlichen Weihnachtswald

Wer eine Auszeit von der hektischen Vorweihnachtszeit mit seinen vielen Veranstaltungen braucht, wer die Stille und die Ruhe sucht, ist mit einem wunderbaren Spaziergang durch den winterlichen Derchinger Forst bestens beraten…

Letzten Samstag konnte ich meine Familie zu einem kurzen Spaziergang im nahgelegenen Derchinger Wald überreden.  Der Wald vor den Toren Friedbergs verfügt über ein weitläufiges und gut gepflegtes Wegenetz.  Winterlich dick angezogen haben wir unser Auto bei der Kohlstattsiedlung, einem großen Waldparkplatz am Fuße der Ortschaft Derching abgestellt.

Der Weg der Sterne

Der Weg der Sterne

Voll Verwunderung entdeckten wir dort einen schönen gelben Holzstern, der an einem Baum hing. Den Sternen folgend, führte uns ein Weg leicht bergauf mitten in den Wald.

Durchatmen und die Stille genießen…

Kurze Zeit später standen wir mit roten Backen vor einer schön aufgebauten Krippe mit lebensgroßen Figuren. Für uns eine kleine und feine Sehenswürdigkeit, ein Innehalten mitten im Wald, ein Durchatmen. Wir verweilten eine ganze Zeit vor der Krippe und ließen die Stille und die Ruhe, die die mächtigen Bäume um uns herum ausstrahlten, auf uns wirken.

Die mächtigen Bäume…

Da die Dunkelheit schnell hereinbrach, entschieden wir uns, an der Kreuzung dem Weg rechts zu folgen und unseren Spaziergang auf der kleinen Runde zu beenden. Gut erholt und mit neuer Energie geladen kamen wir zu unserem Auto zurück und haben uns auf den Plätzchenteller und den dampfenden Glühwein zuhause gefreut.

Die Krippe im Derchinger Forst

Die Krippe im Derchinger Forst

Es war für uns alle ein kurzer Familienurlaub, ein zur Ruhe kommen und so wir sind uns sicher, dass wir dieser schönen Krippe zwischen den Feiertagen auf jeden Fall einen weiteren Besuch abstatten werden.

Die kleine Runde umfasst 3 km, auf der großen Runde läuft man ca. 6 km. Die Wege sind gut befestigten und Kinderwagen freundlich, leicht hügelig und abwechslungsreich. Wenn man dem Weg der Sterne folgt, kann man die Krippe nicht verfehlen. An der Krippe zweigt man für die große Runde erst links, dann immer rechts ab, für die kleine Runde geht es gleich rechts weiter.

Dieser abwechslungsreiche Wald liegt unweit der Stadt Friedberg und der Stadt Augsburg, nahe der Autobahnausfahrt A8 Friedberg Bayern und ist gut zu erreichen.

Die Kolpingkrippe

Die Kolpingkrippe

Kommentare
Das sagen andere ...
  1. super Idee, diese Waldweihnacht liebe Ines Bobinger.

    Weg vom Trubel – hinein in die ausdrucksvolle Stille in der Natur.

    Liebe Adventsgrüße aus Nördlingen von Heidi Källner

Deine Meinung dazu ...