Gastbeiträge
18
Jul
Winnetou und Old Shatterhand
Keine
Kommentare

Cowboy und Indianer in Dasing

…von Botschafter-Familie Jakob:
Am Sonntag, den 16.07.17 starteten wir unser nächstes Abenteuer von unserem Familien-Bayern-Botschafter Pass. Wir besuchten die Süddeutschen Karl-May-Festspiele in der Western-City in Dasing.

Ab 10.00 gab es das Tagesprogramm mit Westernshows, Pferdevorführung, Ponyreiten (für 2 €), Bogenschießen und vieles mehr. Ab 16.30 war Einlass zur überdachten Tribüne. Vorsicht freie Platzwahl, d.h. frühzeitig anstellen!

Winnetou

Winnetou

Um 17.00 fand die Aufführung „Winnetou und die Felsenburg“ statt, die uns allen vieren super gut gefallen hat. Es wird teilweise ziemlich laut, da auch einiges mit Pyrotechnik gemacht wurde und natürlich auch viel geschossen wurde, was aber unseren Kindern nichts ausgemacht hat. Die waren begeistert von den Stuntszenen.

In der Pause haben wir Winnetou getroffen, der uns dann noch hinter die Kulissen geführt hat und sich für ein Bild zu den Kindern gestellt hat. Das war ein besonderes Erlebnis.

Laura und Moritz mit Winnetou

Laura und Moritz mit Winnetou in Dasing

Indianerstamm

Indianerstamm

Mit Alpakas

Mit Alpakas

Zum Essen und Trinken gab es einiges wie z.B. Pommes, Burger, Eis, Süßigkeiten usw. Getrunken haben wir Apfelschorle und Wasser was je 3,50 € der ½ Liter gekostet hat.

Die Eintrittskarten kosten für Erwachsene 25 €, für Kinder 19 € (4-14 Jahre), Familienkarte 2 Erwachsene und 2 Kinder 80 €.
Die Süddeutschen Karl-May-Festspiele sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Wir kommen gerne wieder.
Das war‘s von Fam. Jakob

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...