Gastbeiträge
08
Mai
Ein
Kommentar

Konzert für Kinder im Oettinger Residenzschloss

Wollt ihr mal Musik hören, wie und wo sie vor 250 Jahren geklungen hat?
Damals konnten sich nur Fürsten und Könige Musik leisten, es gab noch keinen mp3-Player, kein Smartphone, keine Computer und keine CDs oder Schallplatten.

Konzert für Kinder im Oettinger Residenzschloss

Konzert für Kinder im Oettinger Residenzschloss

Also Musik nur live gespielt, und zwar in den Schlössern der Adeligen, wie z.B. im großen Festsaal des Oettinger Residenzschlosses.
Ihr werdet Musik von Wolfgang Amadeus Mozart hören, der ja ein Wunderkind auf dem Klavier war. Auf dem riesigen schwarzen Steinway-Flügel wird die Pianistin Andrea Röthinger aus Ebermergen (sie wohnt in der Nähe von der Ritterburg Harburg) ein Klavierkonzert zusammen mit dem Oettinger Kammerorchester spielen. Die Pianistin und das Orchester werden wie Kinder zum Teil wunderschön zusammen spielen, zum Teil aber auch gegeneinander, wie sich Kinder auch mal streiten.
Ihr könnt bei dem Konzert entdecken, wie Streichinstrumente, eine Querflöte, eine Oboe, ein Fagott oder ein Horn aussehen und natürlich auch klingen.
Im Orchester spielen auch Jugendliche mit: Saskia (15 Jahre alt) kann von der Musik nicht genug bekommen, sie spielt z.B. bei einem Stück Pauke und bei einem anderen Stück Kontrabass. Wenn ihr Saskia höflich fragt, dürft ihr bestimmt auch mal auf die Pauke hauen…
Und Johanna, 17 Jahre alt, wird ein Geigensolo spielen. Sie wird über das ganze Orchester hinweg zu hören sein. Ihr großes Vorbild ist natürlich der Geiger David Garett.

Mit dabei ist auch die Schauspielerin April Hailer, die Eure Eltern oder Großeltern vielleicht vom Fernsehen oder Radio kennen. Sie wird Euch manche musikalischen Geheimnisse verraten.
Also kommt am 16.05. um 16 Uhr und verpasst nicht, wie in einem der schönsten Konzertsäle Bayerns speziell für Kinder Musik gemacht wird.
Und wer ganz mutig ist, darf den Taktstock von Dirigent Günter Simon auch mal in die Hand nehmen. Mal schauen, ob das Orchester dann vielleicht auch spielt…
Weitere Infos zur Veranstaltung unter http://www.oettinger-schlosskonzerte.de/index.php/oettinger-kammerorchester

Kommentare
Das sagen andere ...
  1. Stiegler says:

    Hier noch ein Tipp: Bringt Eure Eltern mit, denn das rund einstündige Konzert im Festsaal des Oettinger Schlosses ist auch für Erwachsene ein tolles Erlebnis! Zudem ist das entsprechende Konzert am Abend bereits ausverkauft und wer dafür keine Karte mehr ergattern konnte, geht einfach mit ins Konzert für Kinder. Dazu kommt noch, dass nur die Erwachsenen 5 Euro Eintritt bezahlen, Kinder sind kostenlos! herzlich willkommen!

Deine Meinung dazu ...