Gastbeiträge
30
Mrz
Legoland Deutschland
Keine
Kommentare

LEGOLAND Heldentage

…von Botschafter-Familie Gebauer:
Endlich ist wieder Frühling und die lange LEGOLAND-Winterpause ist vorbei. So beschließt auch Familie Gebauer am Palmsonntag dem bekannten Freizeitpark den ersten Besuch dieses Jahres abzustatten. Als Besitzer von Legoland-Jahreskarten sind wir ja regelmäßig da, aber trotzdem freuen wir uns wieder auf „unser“ LEGOLAND und rätseln schon auf der Hinfahrt, was es diesmal wohl Neues gibt.
Schon von weitem erspähen wir den Aussichtsturm und gleich nach der Ankunft schnappt sich unser Florian wie immer einen Plan, um die Route festzulegen.

Helden vom THW, DRK und Feuerwehr bei den Heldentagen

Legoland Deutschland

Quads im LEGOLAND

Heute sind Heldentage im Legoland und gleich am Eingang werden wir schon von einem Feuerwehrauto mit Besatzung begrüßt. Drinnen gibt es noch Einsatzfahrzeuge von THW und DRK, Feuerwehr und Wasserrettung zu bestaunen und auch die Rettungshundestaffel ist mit einigen Hunden vertreten.
Wir sehen uns die Einsatzfahrzeuge näher an und die Besatzung beantwortet freundlich und geduldig alle Fragen. Alle Kinder dürfen natürlich auch mal einsteigen oder sich auf das Quad setzen und die Sirene anmachen (Boaaahhh, ist die laut!!!!).

 

Polizeistation – die neueste Attraktion im LEGOLAND

Legoland Deutschland

Polizeistation – die neue Attraktion im LEGOLAND

Danach lockt uns die neueste Attraktion im Freizeitpark Legoland, die Polizeistation. Gleich neben der großen Arena finden wir sie und stellen uns an. Wir hatten zwar mit einiger Wartezeit gerechnet, aber kommen doch recht zügig voran und nach etwa zehn Minuten stehen wir schon vorne am Eingang. Es beginnt hinter einem Vorhang mit einem kurzen Film: Banditen haben die Polizeistation überfallen und mit Spiegeln in ein Labyrinth verwandelt. Dabei haben sie auch noch Diamanten aus der Asservatenkammer gestohlen. Wir sollen nun Diebe und Diamanten finden und den Weg hinaus dabei nicht aus den Augen verlieren.

Legoland Deutschland

Spaß im Spiegelkabinett im LEGOLAND

Wir tasten uns einige Zeit mit ausgestreckten Armen durch das Spiegelkabinett und entdecken auch drei Räuber mit den gestohlenen Diamanten. Für den Ausgang brauchen wir etwas länger, ein bisschen verwirrend sind die ganzen Spiegel auch für Erwachsene, müssen auch Mama und Papa zugeben. Dann finden wir den Weg doch. Jetzt noch durch die „Laserschranken“ und geschafft.
Gleich nebenan entsteht LEGO City und die Kinder können nach Herzenslust bauen. Unsere Jungs bauen Fahrzeuge, die sie auf einer Testrennstrecke mit Startauslöser auch gleich testen können.

Pizza, Pizza!

Irgendwann haben wir alle Hunger und da es ohnehin wieder regnet, gehen wir gleich gegenüber ins Pizza-Mania. Es gibt Thunfisch- und Salamipizza, Obstsalat und Limo. Mit ca. 29,00 € werden wir zum familienfreundlichen Preis alle satt. Besonders angenehm ist, dass es auch hier überall LEGO-Bauecken gibt, so dass die Kinder spielen können und beschäftigt sind und die Erwachsenen noch eine Weile in Ruhe am Tisch sitzen können.

Legoland Deutschland

Fahrgeschäfte im LEGOLAND

Wir beschließen noch, heute wieder mal eine Runde mit dem Tret-o-Mobil zu fahren und genießen den tollen Ausblick über den Park von hoch oben, während unsere Wagen gemächlich über die Schienen zuckeln. Hier kann auch unsere Jüngste mit ihren 2 Jahren schon mitfahren. Da wegen des kühlen und nassen Wetters im Legoland nicht viel los ist, dürfen wir gleich noch für eine zweite Runde sitzen bleiben. Zum Schluss schlendern wir noch durchs Miniland und gucken in die Boutique, denn im LEGOLAND gibt es auch tolle Kinderklamotten in bewährt hochwertiger Qualität zu kaufen.

Legoland Deutschland

LEGO-Laser-Action

Ein Krankenwagen – aber Gott sei Dank nur zum Angucken!

Kurz vor dem Ausgang steht noch ein Rettungswagen mit offener Heckklappe und unsere Kids stürmen gleich hin, um reinzusehen. Ein freundlicher Sanitäter lässt sie einsteigen und erklärt die vielen Geräte, Ambu-Beutel, Schienen, Blutdruckmanschette und was es sonst noch alles gibt.
Jetzt wird es aber wirklich Zeit, das Wetter wird immer ungemütlicher und treibt uns heimwärts.
Die Kinder sind glücklich, dass wir wieder so einen tollen Tag im LEGOLAND hatten und wir alle freuen uns schon auf den nächsten Besuch.

Unser Fazit:

Legoland Deutschland

viele viele bunte Steine

Wir werden unsere Jahreskarten auf jeden Fall verlängern! Uns gefällt, dass hier wirklich für jede Altersgruppe etwas dabei ist und auch Erwachsene noch Fahrgeschäfte finden, die sie ansprechen. Kinder dürfen hier mitmachen und nach Herzenslust bauen, klettern und toben. Dabei gibt es nicht nur Achterbahn und Karussell, sondern auch schöne Abenteuerspielplätze mit vielen Gelegenheiten zum Klettern, Balancieren, Toben und Rennen. Im Sommer sind der Wasserspielplatz und der Piratenhafen am schönsten – die Kids springen in Badesachen zwischen den Wasserspielen herum und fühlen sich pudelwohl. Und zwischendurch gibt es immer wieder tolle Aktionen wie die Heldentage, Star Wars Tage, Lange Nächte, usw.
Wir sind und bleiben Fans vom LEGOLAND!

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...