Gastbeiträge
20
Aug
Ziegenwanderung Mertingen
Keine
Kommentare

Mit Ziegen wandern in der Mertinger Höll

…von Botschafter-Familie Motullo/Thom:
Manchmal braucht es einen Besuch aus Hamburg, um die Besonderheiten vor der eigenen Haustür zu entdecken. Unsere Freunde jedenfalls wollten den Geburtstag ihrer 6-jährigen Tochter gerne mit einer Ziegenwanderung feiern. Per Internetsuche haben sie die Website www.ziegenbarth.de gefunden. Dahinter verbirgt sich Frau Astrid Barth-Pfäffle, die in Mertingen Ziegen hält.

Ziegenwanderung Mertingen

Mit Ziegen wandern gehen

Das Besondere: Man kann mit den Ziegen wandern! Für längere Touren tragen die Ziegen Packtaschen. Da wir im August gewandert sind, sollte es nur ein kleiner Spaziergang werden, denn die Ziegen mögen es nicht gerne so heiß. Ziegen sind sowieso recht eigenwillige Tiere. Sie lassen sich auch nicht am Strick führen wie ein Pony, sondern laufen ihrer eigenen Nase nach. Dennoch hören Sie auf Ihre Chefin, Frau Barth, und laufen ihr mit mehr oder weniger Abstand „brav“ hinterher. Hauptsächlich sind die Ziegen damit beschäftigt, links und rechts des Weges nach leckerem Grünzeug zu suchen.

Ziegenwanderung Mertingen

Geburtstagskuchen zum Abschluss der Ziegenwanderung

Während also die Ziegen ihre eigenen Ziele verfolgen, erzählt Frau Barth Geschichten rund um’s Ziegenhalten. Für die Kinder sind auch die drei Hunde interessant, die ebenfalls mitwandern. Sie lassen sich gerne streicheln und suchen die Nähe der Kinder.
Zum Abschluss der kleinen Wanderung dürfen wir noch bei Frau Barth im Garten den mitgebrachten Geburtstagskuchen genießen.
Frau Barth bietet die Ziegenwanderungen in Absprache mit den Interessenten an, je nach Jahreszeit und Wetterlage.

Viel Spaß bei diesem außergewöhnlichen Ausflug in Bayern wünschen
Saskia Motullo und Wolfram Thom mit Linn, Korinna und Tilman

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...