Gastbeiträge
23
Jun
Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld
Keine
Kommentare

Museumsfest Oberschönenfeld: Naturkundemuseum und noch viel mehr…

…von Botschafter-Familie Hödl:
Sonntag. 12 Uhr. Sehr warm. Das Fell glänzt.

Ja wo geht’s denn heute hin? In ein Museum? Na das kann heiter werden…

Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld

eine Puppe aus Seegras flechten

Wir hatten uns das Museumsfest am 18. Juni für unseren Ausflug ins Schwäbische Volkskundemuseum ausgesucht, weil da zahlreiche Aktionen angeboten wurden:

Aber zunächst von vorn erzählt: Parkplatzgebühr 0,00 €, Eintritt ins Museum: 0,00 €, Eintritt in das Staudenhaus: 0,00 €, Eintritt ins Besucherzentrum: 0,00 €, … (aber nur am Museumstag!)Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld

Wir haben eine Puppe aus Seegras geflochten, eine Kräutersäckchen genäht, Brot gebacken, viel Zeit auf dem Spielplatz verbracht, einen Schau-Bienenstock besichtigt und natürlich das Naturkundemuseum erforscht. Und im Nu waren fünf Stunden um.

Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld

Nanu, ein Tiger im Schwäbischen Volkskundemuseum?

Mein Tipp: Der Ausflug ist viel mehr als ein Museum:
1. Man hat einen großen, schattigen Spielplatz mit einem kleinen Bach (Also auch bei heißeren Temperaturen ein Besuch möglich).
2. Das Museum ist wirklich ein Kinder-Mit-Mach-Museum: anlangen, krabbeln, fühlen, experimentieren, Hocker für die Kleinsten
3. Ein 2 km Walderlebnispfad

Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld

einen Spielplatz gibt es auch

PS: Viele weitere Aktionstage findet ihr auf der Homepage.

Also wirklich empfehlenswert!
Bis bald mal wieder, euer UnternehmungslusTiger!

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...