Susanne Gassner
26
Jul
Ein
Kommentar

Naturfreibad Fischach – Badespaß ohne Chemie

Was will man an einem heißen Sommertag mehr als ins kühle Nass zu springen. Und das noch in der natürlichsten Form die es gibt: reines Wasser ganz ohne chemische Zusätze. Das Naturfreibad in Fischach ist dazu noch ein echtes Schmuckstück.

Nach ein paar erfrischenden Bahnen im Schwimmerbereich und ein paar Sprüngen von den natürlichen Sprungfelsen sonne ich mich auf der Liegewiese unter den Schilfschirmen und blicke in die wunderschönen Wälder und Wiesen der hügeligen Staudenlandschaft. Ich fühl` mich (fast) wie im Urlaub!Breitwellenwasserrutsche

Nach einer kleinen (Mama-)Pause plantsche ich dann doch lieber wieder mit meinen tobenden Kindern im Nichtschwimmerbereich, stell mich mit ihnen in die Wassergrotte und rutsche gefühlte 100 mal von der Breitwellenwasserrutsche. Was für ein Spaß! Ausgeruht wird nur kurz auf dem Holzsteg, der den Nichtschwimmerbereich vom Schwimmerbecken trennt.

Danach gehen wir (ja, auch wir Großen) zum Babybecken, wo Papa schon mit unserem Jüngsten vergnüglich am Spielbach Wasser staut. Wir flitzen unter dem kunterbunten Drachen hindurch, der uns mit eisig kaltem Wassernebel besprüht. Super!Wasserdrache

Nach einer weiteren Pause mit lecker Eis und/oder Pommes, Kaffee etc. von der netten Kioskdame Marianne wollen wir uns mal den neu eröffneten Mehrgenerationenplatz anschauen. Schon die Balancierbalken verlangen einem einiges ab – und dann erst noch die Slackline. Uff! Wir spielen Verstecken im Weidentunnel, bringen die Seile an der Seilrutsche zum Glühen und verbrennen uns auf der sehr heißen aber auch sehr schnellen Blechrutsche fast den Hintern.

MehrgenerationenplatzWeidentunnel

 

 

 

 

 

 

So, und wer dann immer noch nicht genug hat kann noch Beachvolleyball, Tischtennis oder Boccia spielen oder ein paar Runden im Wassertretbecken drehen.

Es ist einfach superschön hier. Ein wirklich empfehlenswerter Familienausflug.

Neben dem normalen Badebetrieb finden hier auch immer wieder Veranstaltungen statt (vom Abendschwimmen über Familienfeste bis hin zum Wasserbombencontest). Einfach mal auf die Webseite Naturfreibad Fischach schauen. Es lohnt sich!

Nachtbaden

Sprungturm

Kommentare
Das sagen andere ...
  1. Anja Müllegger says:

    Das Naturfreibad ist echt ein Geheim-Tipp! Ich gehe da auch total gerne hin…
    Das ist wirklich wie im Urlaub, einfach schön – für die ganze Familie!!

Deine Meinung dazu ...