Markus Sommer
17
Feb
Keine
Kommentare

Ostereiermarkt und Einkaufssonntag am 6. März in Donauwörth mit Kinderprogramm

Wenn Mama und Papa über den Ostereiermarkt oder beim verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr durch die Geschäfte Bummeln, können die Jüngsten sich in der Sonnenstraße austoben oder Ostergeschichten lauschen.

Der Spielplatz der AWO in der Sonnenstraße ist für alle Kinder geöffnet. Hier steht auch die tolle Kletterwand bereit.

Von 14 bis 16 Uhr lesen die Lesepaten der Stadtbibliothek in der Hebammenpraxis Roger, Sonnenstraße 5, Ostergeschichten vor.

Mal aussehen wie ein Osterhase – ganz einfach. Gesicht durch den Holzosterhasen stecken und fotografieren lassen.

Den Weg in die Sonnenstraße weisen Hasenpfoten auf dem Pflaster!

Natürlich könnt ihr auch selbst an den vielen Ständen im Tanzhaus von 10 bis 18 Uhr die verschiedensten Eier aus Schokolade, Keramik, Glas oder Holz vom bemalten Wachtel bis zum Straußenei bewundern oder direkt beim Bemalen zusehen.

Oder ihr macht einen Rundgang zu den Brunnen, die die Kinder der Schulen als Osterbrunnen geschmückt haben. Den Reichsstadtbrunnen gestalten in diesem Jahr die Schüler der Knabenrealschule Heilig-Kreuz. Erstmals wird auch der Springbrunnen in der oberen Promenade österlich dekoriert. Wunderschön sind auch der Marienbrunnen am Rathaus, der Fischerbrunnen im Ried und der Partnerschaftsbrunnens in der Reichsstraße.

Mehr Infos auf der CID Website  oder auf facebook

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...