Dagmar Derck
02
Nov
Erntewagen beim Leonhardiritt
Keine
Kommentare

Pferdefreunde aufgepasst – auf zum Leonhardiritt!

Zu Ehren des heiligen Leonhard finden Anfang November – alle Jahre wieder – diverse Leonhardiritte – auch in der Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg – statt. Da heißt es für große und kleine Pferdefreunde aufgepasst! Am kommenden Wochenende ist es in Ichenhausen und Ettlishofen im Bibertal soweit. Am 12. November steht der Leonhardiritt in Echlishausen – ebenfalls Gemeinde Bibertal – im Kalender.

Seit Jahrhunderten finden in Bayern Anfang November zu Ehren des heiligen Leonhard von Limoges, dem Schutzpatron der landwirtschaftlichen Tiere, Leonhardiritte statt. Rund um seinen Gedenktag, dem 6. November, starten die Prozessionen zu Pferd. Mit Tiersegnung, deren Motiv die Rolle der Pferde als Last- und Arbeitstiere für die ländliche Bevölkerung ist.

In Ichenhausen, Landkreis Günzburg, beginnt der 57. Leonhardiritt am Sonntag, 5. November 2017 um 10.50 Uhr an der Thaler Mühle, Bürgermeister-Thaler-Str. 7. Mit dabei sind mehrere Musikkapellen, Alp- und Jagdhornbläser, Brauerei- sowie Erntewagen geschmückt von den Ortsbäuerinnen.

Leonhardiritte im Bibertal

Der Leonhardiritt in Ettishofen, Gemeinde Bibertal im Landkreis Günzburg startet an diesem Sonntag um 13.30 Uhr. Am 12. November findet ebenfalls in Bibertal, im Ortsteil Echlishausen, ein weiterer Leonhardiritt statt.

Gerade bei schönem Herbstwetter immer wieder ein Erlebnis für die ganze Familie.

Merken

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...