Gastbeiträge
22
Jun
Puppentheatermuseum Augsburg
Keine
Kommentare

Puppen und alte Bekannte im Puppentheatermuseum Augsburg

…von Botschafter-Familie Diller:
Am 14.05. entschlossen wir uns nach Augsburg zu fahren und das Puppentheatermuseum zu besuchen. Wir hatten eine angenehme Fahrt, wobei ich mich wie immer am Schluss etwas verfuhr.

Wir hatten eine Freundin und deren Tochter dabei und hatten einen riesen Spaß. Fasziniert lassen wir großen die Geschichten während die Mädchen viele bekannte Gesichter sahen. Vor allem die Puppenküche in Kindergröße hatte es den beiden angetan, da konnten wir sie kaum wieder weg bekommen.

Auch das Urmel fand sehr großen Anklang. Schön aufgebaut und mit vielen liebevollen Details war alles im Museum ein echter Hingucker.

Sehr lustig fanden wir alle das Schattenspiel, an dem wir mit Lichtpfeilen wie Marionetten aufgehängt wurden. Da zahlten wir auch gerne den 1 Euro für ein Foto 🙂

Die 1,5 Stunden im bayerischen Museum vergingen wie im Flug. Es war auf jedenfall ein sehr lohnenswertes Ziel für einen Familienausflug in Bayern und deine schöne Schlechtwetteraktivität.

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...