Dagmar Derck
16
Mai
8872 - Süddeutschlands älteste Boyband spielt Schwablantis
Keine
Kommentare

Schwayern? Bayerisch-Schwaben! 100% Schwaben und Bayern – Schwablantis klärt auf …

Schwablantis – das bayrischschwäbische Singschpecktakel der ältesten Boyband Süddeutschlands – wurde am vergangenen Wochenende zum bereits dritten mal zum besten gegeben.

Am 27. Mai gibt’s nochmal einen Zusatztermin!

Kapuzinerhalle Burgau – eher unscheinbar gelegen etwas unterhalb des malerischen Stadtzentrums mit Stadtturm, Kirchplatz und Schloß mit dem Museum der Stadt – und inzwischen etablierter kultureller Treffpunkt mit attraktivem Programm. Der Weg nach Burgau von Westen aus bei diesem Himmel ist schon einige Bilder wert. So sieht sie aus, unsere bayerisch-schwäbische Landschaft und Heimat hier.

Und wie das bayrisch-schwäbische Leben aussieht und der bayerische Schwabe oder schwäbische Bayer oder Schwayer oder – wie wir erfahren – Mr. 200%, hören wir in den bevorstehenden knapp drei Stunden amüsanten, höchstengagierten Singschpecktakels. Er, Schorsch, ist Bayer und Schwabe – zur Hälfte beides. Also 100% Bayer und 100% Schwabe – ein  200%iger kerniger Typ eben.

Er betet Inge an, seine Inge aus Ingingen, die ihn so fasziniert mit all ihren Vorzügen – bis hin zum Bauerwartungsland, über das sie wohl nennenswert verfügt. Aus Budgetgründen aber gibt es Inge nur vom Band …

Schorsch ist bodenständig – wie der bayerische Schwabe eben ist. Da, wo Bayern schwäbisch schwätzt. Er fühlt sich wohl in seinem Blaumann und seinen Gummistiefeln. Er ist Experte in der Zubereitung von Leberwurschtbrot und Lumpasupp (Burgauer Schwarzwurst, Stinkekäse und Essig – natürlich noch etwas verfeinert). Und dennoch zieht es ihn im Laufe des Stücks von seinem Dorf – aus seinem Torf – in die Metropole. Doch er kehrt zurück in die geliebte Heimat und zu seiner geliebten, wenn auch nur virtuellen Inge.

… wohnen bleibt er bei Mama und kommt als zufriedener und etwas reumütiger Heimkehrer zur abschließenden Erkenntnis „schwätz Schwäbisch oder schweig“.

Ein sehenswertes musikalisches Schauspiel echter bayerisch-schwäbischer bzw. Burgauer Originale! Am 27. Mai – oder vielleicht wird es nochmal einen Zusatztermin geben? – besteht noch einmal die Chance, es zu erleben.

Schwablantis - am 27. Mai in der Burgauer Kapuzinerhalle nochmal zu sehen!

Schwablantis – am 27. Mai in der Burgauer Kapuzinerhalle nochmal zu sehen!

Tickets und viele weitere Infos zu dieser Veranstaltung in Bayernwww.schwablantis.de

Merken

Merken

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...