Gastbeiträge
09
Okt
Süddeutsche Karl-May-Festspiele
Keine
Kommentare

Süddeutsche Karl-May-Festspiele in Dasing bei Augsburg

…von Botschafter-Familie Bibracher:
Ein Feuer hatte Anfang August weite Teile der Westernstadt zerstört; die Arena ist aber davon nicht betroffen gewesen.

Dieses Jahr wird bei den Festspielen die eher unbekannte Geschichte „Winnetou und die Felsenburg“ gezeigt. Nicht eingefleischte Karl-May-Fans sollten sich vorher etwas schlau machen, um was es in der Geschichte geht, weil man sonst nur schwer folgen kann.

Süddeutsche Karl-May-Festspiele

Finale

So wird z.B. Kara Ben Nemsi, Old Shatterhand und Karl May von einem Schauspieler gespielt. Außerdem spielt die Geschichte zuerst im Orient und anschließend im Wilden Westen.

Die Show an sich ist toll inszeniert und mit vielen Ton- und Pyroeffekten aufgepeppt. Unseren Kindern hat das richtig Spaß gemacht zuzusehen. Auch die Choreographie passt perfekt zum Ton.

Das Gelände der Karl-May-Festspiele ist gut zu erreichen, da es nahe der Autobahn-Ausfahrt Dasing an der A8 liegt. Von der Ausfahrt ist es gut beschildert.
Kostenlose Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden.

Die Plätze in der Arena sind nicht durchnummeriert; es gibt freie Platzwahl. Dementsprechend lang war bei unserer Aufführung an einem Sonntagabend die Schlange vor der Arena. Die Türen der Arena werden ca. 30 Minuten vor Beginn der Show geöffnet. Was von der der Western-City übrig ist, öffnet ca. 1 ½ Std. vorher; man kann dort die üblichen Souvenirs wie Cowboyhüte oder div. Bücher von Fred Rai, der die Westernstadt gegründet hat, kaufen. Viel zu sehen oder zu erleben gibt es allerdings nicht mehr, so wird die Wartezeit für Kinder schon etwas lang.

Die Aufführung dauert insg. ca. 2 ½ Stunden. Nach gut einer Stunde gibt’s eine Pause von ca. 30 Minuten. Während der Pause kann man Steak- und Wurstsemmeln sowie Getränke zu nicht ganz günstigen Preisen kaufen.

Wer Karl-May oder Pferde- bzw. Westerfan ist, kommt hier voll auf seine Kosten. Auch Familien mit Kindern sind hier genau richtig.

Tickets, Info´s und alles weitere gibt’s auf der Internetseite der Karl-May-Festspiele:

www.karlmay-festspiele.de

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...