Heidi Källner
19
Jun
Keine
Kommentare
Wo sich Natur und Kultur begegnen – wandern und auch Radl`n . . .

Ich bin wie immer mit dem Fahrrad unterwegs im Ferienland Donau – Ries: Sommer ist`s . . . ein abwechslungsreicher, leichter Radl – und Wanderweg: >>

Heidi Källner
18
Mai
Keine
Kommentare
„Os gont end Mess“ vom 02. Juni bis 11. Juni 2018

„Pfingstwoch` aus – Messwoch` ein“ . . . so lautet ein altes Rieser Sprichwort. Alle Jahre wieder feiern die Nördlinger kurz nach Pfingsten eine ganz besondere Veranstaltung, das größte Volksfest  in Nordschwaben – die Pfingstmess. >>

Ulrike Steger
07
Mai
Keine
Kommentare
Donauwörth 2018: WIR für Kinder und Familien

Am Muttertags-Wochenende: Familien-Ausflug nach Donauwörth!

Endlich ist es soweit!

Am 12./13. Mai ist im bayerisch-schwäbischen Donauwörth mächtig viel für Familien und vorallem für die Kinder geboten.  >>

Heidi Källner
30
Apr
Keine
Kommentare
Lust auf Frühling? Es riecht nach Frühling . . .

. . . endlich wieder Frühling. Da fällt es mir tatsächlich schwer das schönste Bild für den Titel auszusuchen. Vielleicht die Bank der Ruhe? Entspannen, relaxen, träumen, den Duft des Frühlings tief einatmen. Oder die Wanderung >>

Heidi Källner
29
Mrz
Keine
Kommentare
Leuchtend und duftend – ein Frühlingswunder . . .

Wandern oder Radeln? Hinüber zum kleinen Hühnerberg in Richtung Kleinsorheim. Wär das nicht was für einen Ausflug in den Osterfeiertagen? >>

Heidi Källner
06
Mrz
Keine
Kommentare
2018 – das Jahr der Störche 2018 nimmt seinen Lauf

Der Weg der Störche im Ries – Rieser Storchenwanderweg. Zur Erinnerung, zur Info für einen Ausflug ins Ferienland Donau-Ries. Einfach mal notieren als Tipp für dieses Frühjahr, diesen Sommer – denn im Herbst ist schon wieder alles vorbei. >>

Heidi Källner
18
Jan
Keine
Kommentare
Was ist Heimat?

Wogende Getreidefelder, Wärme und Geborgenheit, Sicherheit und Freiheit, Familie und Freunde, Zufriedenheit in der Seele – Leben in Frieden mit dem Gefühl der Sehnsucht, dass es so bleiben wird. >>

Heidi Källner
11
Dez
Keine
Kommentare
„Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt“ . . .

Es ist Weihnachtszeit, die Zeit der stillen Krippen, die Zeit der stolzen Tannen. In jedem Dorf, an jedem Ort wirst du sie finden – manchmal mittendrin, manchmal leicht verborgen.  >>