Gastbeiträge
04
Sep
Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld
Keine
Kommentare

Ausflug ins Schwäbische Volkskundemuseum

…von Botschafter-Familie Jakob:
Da der Wetterbericht für den heutigen Sonntag eher bewölkt und kalt angesagt hat, besuchten wir das SCHWÄBISCHE VOLKSKUNDEMUSEUM OBERSCHÖNENFELD.

Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld

Richtung Biergarten

Im Schwarzachtal, an der Wegstrecke von Gessertshausen nach Waldberg, liegt die Zisterzienserinnenabtei Oberschönenfeld. In den ehemaligen Wirtschaftsgebäuden der Abtei betreibt der Bezirk Schwaben seit 1984 das Schwäbische Volkskundemuseum Oberschönenfeld, ein regionales Schwerpunktmuseum, das in anschaulicher Weise das alltägliche Leben der Bevölkerung Bayerisch-Schwabens in den letzten 200 Jahren zeigt.

Es gab dort eine Sonderausstellung zum Thema Sparen und Wiederverwerten, die ganz deutlich bewusst gemacht hat, wie viel heutzutage schnell entsorgt wird und wie viel Müll wir täglich produzieren. Das gibt einem schon zu denken.

Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld

Beim Rätsellösen

Für die Kinder gab es ein Rätsel zu lösen, das zusätzlich 1€ gekostet hat. Dafür haben sich die Kinder nach Lösen des Rätsels ein kleines Buch oder einen Magneten/Anstecker aussuchen dürfen. Somit waren Laura und Moritz dann doch ein wenig mit Interesse dabei.

Danach sind wir dann noch in das Natur Park Haus gegangen. Das hat Moritz besonders gut gefallen. Dort waren viele Tiere ausgestellt. Moritz krabbelte durch einen Tunnel und stand dann inmitten von den ganzen Tieren. Das war echt nett gemacht. Außerdem konnte man noch verschiedene Felle/Baumrinden ertasten und erraten.

Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld

kurze Pause

Es gab auch einen schönen Klosterladen, in dem man sehr schöne Geschenkartikel oder Kerzen usw. kaufen konnte. Eine Hofbäckerei befindet sich auch auf dem Gelände, in der noch richtige Holzofenbrote gebacken werden.

Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld

Wo ist Moritz?

Nach dem Museumsbesuch gingen wir noch in den schönen Biergarten, um noch etwas zu trinken. Laura und Moritz haben dann auch gleich zu Abend gegessen. Waren übliche Biergartenpreise. Während wir auf das Essen gewartet haben, sind die Zwei noch auf den Spielplatz gegangen, um den genau unter die Lupe zu nehmen.

Das war wieder mal ein gelungener Ausflug und das Wetter wurde gegen Ende dann auch noch ein wenig besser.

Das war‘s für heute Eure Fam. Jakob

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...