Dagmar Derck
30
Apr
Keine
Kommentare

Gästeführertag im Donautal: Wieder einmal (ver)führen lassen!

Natur, Kultur und Gewässer im Schwäbischen Donautal laden auf vielfältigste Art und Weise ein, erkundet und entdeckt zu werden. Gerne auch geführt! Am Gästeführertag, Samstag 7. Mai 2016, besteht anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Gästeführer-Vereins Schwäbisches Donautal sogar kostenfrei und 16-fach die Möglichkeit!

Vor 12 Jahren entstand – ausgehend von der damaligen Tourismusverantwortlichen im Landkreis Neu-Ulm – die Idee, im Westen Bayerisch-Schwabens Gästeführer auszubilden. In Kooperation mit den Nachbarlandkreisen im Schwäbischen Donautal und gefördert durch Donautal-Aktiv wurde die Idee im Jahr 2005 Wirklichkeit. Fast 80 Gästeführer wurden ausgebildet, geprüft und zertifiziert. Mehr Infos dazu hier.

Gästeführungen durch Kultur und Natur - Banner im Schlosshof Leipheim

Gästeführungen durch Kultur und Natur – Banner im Schlosshof Leipheim

2006, also vor inzwischen zehn Jahren, tat sich die Mehrzahl der zertifizierten Gästeführer zum Verein der Gästeführer Schwäbisches Donautal e.V. zusammen, der am nächsten Wochenende, am Samstag, 7. Mai, sein 10-jähriges Bestehen feiert. Hierzu lädt er am Gästeführertag zu insgesamt 16 ausgewählten Führungen ein.

Gästeführertag zum 10-jährigen Vereinsjubiläum

Gästeführertag zum 10-jährigen Vereinsjubiläum

Das komplette Spektrum an Führungen sowie die Angebote am 7. Mai (sh. Führungstermine) ist zu finden auf www.gaestefuehrer-schwaebisches-donautal.de.

So haben auch wir für nächsten Samstag die Qual der Wahl. Zu den Eiszeithöhlen im Lonetal? Zu den Güssen nach Leipheim? Zu den Chorherren nach Wettenhausen? Zu Moorbläulingen, Mädesüss und Mondbäumen ins Donaumoos? Auf die Elchinger Wasserspuren? Zu Harfenklang und Engelreigen nach Krumbach? Zu den Römern nach Faimingen? Zur Forschertour an die Brenz? Wahrlich nicht leicht, sich zu entscheiden! Zum Glück aber ist der Tag lang und ermöglicht bei guter Planung sogar den Besuch zweier Führungen. Noch besser: Die Gästeführer-Angebote finden ja wieder einmal statt und sind auch individuell für Familien und Gruppen buchbar.

Wir werden uns wohl ins Schwäbische Donaumoos verführen lassen und freuen uns schon auf spannende Erlebnisse für die Kids, frische Luft und Bewegung in einem beeindruckenden Naturraum. Oder vielleicht doch zu den Güssen oder zum Engelsreigen? Auf jeden Fall ein Veranstaltungs- und Ausflugstipp für Familien in Bayern.

 

 

 

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...