Gastbeiträge
23
Aug
Süddeutsche Karl May Festpiele
Keine
Kommentare

Winnetou und Old Shatterhand in Dasing

…von Botschafter-Familie Motullo/Thom:
Unsere 3 Kinder (5, 5, 8) hatten von Winnetou noch nie gehört. Aber der erste Satz nach der spannenden Vorstellung: „Da wollen wir nächstes Jahr unbedingt wieder hin!“ Das war umso erstaunlicher, als sich die Kleinen während der Action-Szenen eng an die Mama gekuschelt haben und die Große schon mal die Augen zu gemacht hat.

Wir saßen nämlich in der ersten Reihe. Das bedeutet, dass die Mann-gegen-Mann-Kämpfe zum Greifen nah sind und auch die Pferde galoppieren recht dicht an den Zuschauern vorbei. Viel kleiner sollten die Kinder also nicht sein. Überraschend ist vor allem der erste Schuss, der unvorhersehbar von der Seite knallt. Und die Platzpatronen sind durchaus laut!

Da wir zum ersten Mal bei den süddeutschen Karl-May-Festspielen in Dasing waren, merkten wir zunächst gar nichts von der verheerenden Brandkatastrophe, die im Juli die gesamte Western-City in Schutt und Asche gelegt hatte. Die Vorführungen waren vom Brand glücklicherweise nicht betroffen. Erst beim Hinausgehen bemerkten wir den Bauzaun, der die Sicht auf die verkohlten Überreste abschirmt.

Man darf sich also weiterhin auf zwei Stunden sehr spannende Unterhaltung freuen (plus 30 Minuten Pause zur Halbzeit). Dabei sitzt man auf einer überdachten und ansteigenden Holztribüne. Erfahrene Besucher hatten sich Sitzkissen mitgebracht. Wir haben diese nicht vermisst. Dafür hatten wir für die Kinder leichte Decken dabei, die sie sich nach der Pause übergelegt haben. Wir waren zwar in der Nachmittagsvorstellung, aber da es nicht so sonnig war, wehte ein kühler Wind über die Tribüne. Mit der Decke war alles prima.

Süddeutsche Karl May Festpiele

Erinnerungsfoto mit Winnetou

In der Pause gab’s Bratwürste vom Grill, Getränke sowieso und wer wollte, konnte auch noch ein Eis haben. Sehr gut gefallen hat uns, dass nach der Vorstellung die Darsteller alle für Fotos mit den Kindern (und den Erwachsenen) zur Verfügung standen. Und so ein Foto mit Winnetou ist einfach klasse! Wir haben uns dann noch länger mit einem der jüngeren Schauspieler unterhalten. Er hat uns sehr geduldig alle Fragen beantwortet. Damit fand diese Vorstellung ein sehr schönes Ende. Und ja: Wir kommen wieder!

Viel Spaß in bei den Karl-May-Festspielen wünschen
Saskia Motullo und Wolfram Thom mit Linn, Korinna und Tilman

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...