Gastbeiträge
08
Apr
Eintrittskarte für das Puppentheatermuseum der Augsburger Puppenkiste
Ein
Kommentar

Museen in Bayern: Das Puppentheatermuseum in Augsburg

…von Botschafter-Familie Former:
Am Ostersonntag haben wir beschlossen das Museum der Augsburger Puppenkiste zu besuchen.
Das Museum befindet sich im selben Gebäude wie die Puppenkiste selbst und ist zentral gelegen gut mit der Strassenbahn zu erreichen (Parkplätze sind relativ schwer zu bekommen).

Frau Waas im Kaufmannsladen im Puppentheatermuseum der Augsburger Puppenkiste

Frau Waas im Kaufmannsladen

Im ersten Stock des Gebäudes geht es los mit der wunderbaren Welt der Marionetten.
Die einzelnen Stationen sind liebevoll gestaltet und man trifft alte Bekannte wie Urmel aus dem Eis oder Jim Knopf in ihrer phantastischen Welt.
Ebenso interessant und vielfältig sind die Ursprünge der Augsburger Puppenkiste, die anhand von Briefen, Fotos und historischen Objekten ausführlich erläutert werden.
Öffnungszeiten und Preise kann man der Homepage des Museums entnehmen.
Zudem finden regelmäßig Sonderausstellungen und Workshops statt, über die man die auf der übersichtlich gestalteten Internetseite gut informieren kann.
Für Kinder ist das Museum in Bayern ein Ort zum Staunen und sie können dort sowohl aus Papier einen Kasperle basteln als auch den Kaufladen von Frau Waas real nutzen und sich hinter die Verkaufstheke stellen.
Alles in allem ein sehr lohnenswerter und unterhaltsamer Ausflug für die ganze Familie in Bayern!

Kommentare
Das sagen andere ...
  1. Christine Wahler says:

    …und wenn man dann noch Glück hat und spontan ein paar Restkarten für eine Vorstellung in der Augsburger Puppenkiste ergattert – einfach immer wieder ein tolles Erlebnis für Klein und Groß!

Deine Meinung dazu ...