Gastbeiträge
30
Jun
Mini-Elektroautos im Legoland
Ein
Kommentar

Zum ersten Mal im Legoland

…von Botschafter-Familie Motullo/Thom:
Wir haben vorher alle Blog-Einträge gelesen und unseren Tagesausflug entsprechend geplant: Früh morgens noch bei leichtem Regen ins Auto, am Nachmittag schien dann die Sonne. Das war genau richtig, um im Legoland alle Attraktionen zu nutzen, ohne lange in der Schlange zu stehen.

Legoland

Miniaturwelten im Legoland

Zwischen 10 Uhr und 14 Uhr waren die Wartezeiten maximal 5 Minuten, am Nachmittag wurde es dann etwas mehr. Das lässt sich auch mit zwei Dreijährigen gut machen, sodass wir alles ausprobierten, was für die Kleinen möglich ist. Das bisschen Regen hat die Freude nicht getrübt, wir hatten ja Regenjacken dabei.

Legoland

Bootsfahrt im Legoland

Besonders gefallen hat unseren Kindern das Fahren mit den kleinen Elektroautos und das Bootfahren. Glücklicherweise waren wir 3 Erwachsene für unsere 3 Kinder, sodass immer ein Kind mit einem Erwachsenen Boot fahren konnte. Das wäre sonst schwierig geworden.
Deshalb unser Tipp für Eltern mit kleinen Kindern: Pro Kind ein Erwachsener!
LegolandBei der Piratenschifffahrt sind dann nur wir Eltern richtig nass geworden, da die Kinder ja ihre komplette Regenausrüstung dabei hatten. Aber es hat trotzdem sehr viel Spaß gemacht!
Nachdem wir alle Spielplätze ausgiebig erkundet hatten und natürlich im Mini-Legoland alles bestaunt hatten, war es tatsächlich 19 Uhr! Und wir hatten nur die Attraktionen angesteuert, die mit unseren kleinen Kindern möglich sind.
Ein Tag im Legoland geht eben schnell vorbei.
Viel Spaß im Legoland wünschen
Saskia Motullo und Wolfram Thom mit Linn, Korinna und Tilman

Kommentare
Das sagen andere ...
  1. Dagmar Derck Dagmar Derck says:

    Schöner Bericht und schön, dass es der ganzen Familie so gut gefallen hat! Ja, auch für die Kleinen ist ein Besuch im Legoland ein großes Erlebnis! Und wenn man etwas mehr Zeit hat, bieten sich weitere Familienziele in der Familien- und Kinderregion natürlich als ergänzendes Kontrastprogramm auch noch an: http://www.familien-und-kinderregion.de

Deine Meinung dazu ...