Gastbeiträge
02
Mai
Lauschtour Elchingen
Keine
Kommentare

Auf den Spuren Napoleons durch Elchingen – ein Lauschtourerlebnis

…von Botschafter-Familie Walter:
Ein Loch, das keines ist, ein Schlüssel an der Decke einer Kirche, ein findiger Bürgermeister, eine Aussicht bis in die Schweizer Alpen und eine Schlacht, die den Anfang vom Ende des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation einleitete – all das könnt ihr bei einer Lauschtour durch das beschauliche Dörfchen Elchingen bei Ulm entdecken!

Lauschtour Elchingen

der Startpunkt der Lauschtour

Getreu dem Spruch, dass es kein schlechtes Wetter gibt, sondern nur unpassende Kleidung, machten wir uns am trüben und später leider auch sehr verregneten Maifeiertag auf, um auf den Spuren Napoleons, des großen französischen Feldherren, zu wandern, und das nicht etwa in Paris, sondern fast vor unserer Haustür und auch noch am Originalschauplatz der großen Weltpolitik des frühen 19. Jahrhunderts.

Lauschtour Elchingen

Hinweisschild zu Napoleon

Auf etwa 1,5 km folgten wir den 7 Lauschpunktstationen, die wir uns zuvor kostenlos auf das Smartphone geladen hatten (es gibt auch einen iPod-Verleih im Bräuhaus). Gestartet wird beim Parkplatz vor der Klosterkirche der ehemaligen Benediktiner-Reichsabtei, die selbst auch viele interessante und imposante Details zu bieten hat.

Lauschtour Elchingen

Martinstor

Durch die wirklich sehr gut gemachten Beiträge, sowohl gesprochen von einem Reporter, von Experten und Einheimischen, als auch untermalt von Geräuschen, ist es auch Kindern ohne Geschichtskenntnisse gut möglich, sich in die damalige Zeit zurückzuversetzen. Man meint fast, die Gerüche des Festessens der siegreichen französischen Soldaten in der Nase zu haben… und das mitten im Seitenschiff der Kirche.

Lauschtour Elchingen

Hauptschiff der Klosterkirche

Hält man sich an den gut beschilderten Rundgang, ist Station 5 leider nicht barrierefrei zu erreichen. Daher unser Tipp: Mit Kinderwagen oder Rollstuhl einfach nach Station 4 zurück zum Klostergarten und über den Friedhof gehen, dann kommt ihr auch zu Punkt 5 (entlang der Klostermauer, rechts um die Ecke).

Lauschtour Elchingen

Klostergarten

Lauschtour Elchingen

Klosterbräustuben Oberelchingen

Schlusspunkt der Tour ist im Klosterbräuhaus, wo auch noch das Geheimnis gelüftet wird um „die Nackte, die auf einem Teller liegt“ – mehr verraten wir hier aber nicht! Der Gasthof bietet eine gute Auswahl bodenständiger Speisen auf der Karte zu moderaten Preisen, denn: so eine Schlacht macht schließlich hungrig!

Wir wissen nun nicht nur, wie sich die beiden verfeindeten Heere im Oktober 1805 gefühlt haben müssen (da herrschte der Überlieferung nach nämlich ähnlich schlechtes Wetter!), sondern auch, warum der Name dieses kleinen Fleckens an der Grenze von Bayern und Baden-Württemberg (die natürlich der Imperator höchst selbst so gezogen und festgelegt hat und die bis heute noch so besteht) im Triumphbogen auf den Champs-Elysées in Paris in Stein verewigt wurde!

Bis zum nächsten Mal, eure Familie Walter

Merken

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...