Gastbeiträge
29
Aug
Freibad Wertingen
Keine
Kommentare

Badevergnügen und mehr im und beim Freibad Wertingen

…von Botschafter-Familie Walter:
Das anhaltend schöne Wetter verlangte nach einer Abkühlung, also packten wir unsere Badetaschen und fuhren nach Wertingen, ins beschauliche Freibad auf dem Judenberg (die Adresse heißt tatsächlich so). Es ist gut ausgeschildert und dadurch leicht zu finden, wenn man sich nicht auskennt.

Freibad Wertingen

Kiosk und Liegewiese

Unser Auto konnten wir schön schattig auf der anderen Straßenseite am Waldrand auf dem großen Parkplatz abstellen. Schon von außen wirkt das Bad sehr gepflegt und schnuckelig, ein Eindruck, der sich beim Betreten nach dem Kassenhäuschen absolut bestätigte. Noch im Eingangsbereich befinden sich Umkleiden, Duschen und WC´s, aber auch auf den Liegewiesen stehen kleinere Umkleideschnecken bereit.

Durch die leichte Hanglage hat man sofort einen guten Überblick, wo man die Matten, Taschen und Handtücher am liebsten platzieren möchte. Es gibt schattige Plätze unter großen Bäumen und viel Rasenfreifläche. Sehr gut haben uns auch die fest installierten, breiten, hölzernen und in sich drehbaren Sonnenliegen für bis zu 2 Leute gefallen, auf denen die Kinder nach einer ausgiebigen Plansch-Runde dösen und sich von der Sonne trocknen lassen konnten. Wem es auf Dauer auf dem Boden liegend zu unbequem wird, der kann sich auch mit einem Buch auf eine der Parkbänke setzen, die im Bad verteilt stehen, und von dort das Treiben im Wasser beobachten.

Freibad Wertingen

Willkommensschild

Da unsere Kinder schon etwas älter sind, haben sie sich nur im großen 50m-Becken aufgehalten, das einen Schwimmer- und einen etwas flacheren Nichtschwimmerbereich mit Rutsche und Sprungtürmen bereithält. Es gibt für kleinere Kinder aber auch ein süßes Babybecken mit Wasserpilz, Verbindungsrutsche und nebenan einem Spielplatz inkl. Klettermöglichkeiten. Die Großen können sich außer im Wasser noch beim Beachvolleyball oder Tischtennis austoben, auch ein Fußballtor und einen Basketballkorb gibt es. Und für die Stärkung zwischendurch ist durch den Kiosk gesorgt, der Eis und eine kleine Auswahl warmer Snacks und kühler Getränke bietet.

Freibad Wertingen

Überblick

Es kommt also keine Langeweile auf während des Aufenthaltes (Eintrittspreise und Öffnungszeiten unter www.wertingen.de/familie-und-leben/freizeit/freibad.html)

Weil wir aber bei der Ankunft noch weitere Hinweisschilder beim Bad entdeckt haben, waren wir neugierig und sind „nur“ etwa 3 Stunden geblieben. Der Berg, auf dem das Freibad liegt, bietet zusätzlich noch eine Minigolfanlage und Ponyreiten als Freizeitbeschäftigung, zudem kann man mehrere Tiergehege anschauen mit Hasen und Hühnern. Das Minigolfspielen kostet 2,50 Euro für Erwachsene (Kinder 2 Euro), ein Ausritt in die Umgebung kostet 7 Euro für 30 Min, 10 Euro für eine volle Stunde. Die Kinder dürfen die Ponys zuvor natürlich auch ausgiebig streicheln und beim Satteln helfen, sowie sie danach füttern – ein Highlight!

Freibad Wertingen

Hasenstall

Da irgendwann mal einige der Hasen (die man übrigens genau wie die Hühner auch kaufen könnte!) aus ihrem Gehege entwischt sind, sich aber weiterhin in der Umgebung aufhalten und vermehren, hoppeln sie einem auch ständig über den Weg. Sie sind natürlich nicht so zutraulich, lassen sich aber mit ein wenig Abstand gut beim Fressen beobachten oder beim sich Putzen. Weil sich die Kinder kaum von dem drolligen Anblick trennen konnten, sind wir dann zum Abendessen noch im angrenzenden Biergarten des Waldgasthofs Bergfried eingekehrt, in dem die kleinen Gesellen ebenso herumspringen. Das können wir euch auch absolut und uneingeschränkt empfehlen!

Freibad Wertingen

erwischt!

Man sitzt unter riesigen Kastanienbäumen im Schatten, für die Kinder gibt es einen Außenspielbereich mit Sandkasten, Fahrzeugen und Kletterhaus und die Auswahl auf der Speisekarte ist nicht nur üppig, sondern preislich für die Größe der Portionen völlig angemessen – und alles hat superlecker geschmeckt, der Service war freundlich und auch schnell.

Wir werden das alles in sehr guter Erinnerung behalten, und bestimmt mal wiederkommen, wenn wir in der Nähe sind.

Bis zum nächsten Mal, eure Familie Walter

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...