Markus Sommer
04
Sep
Luftbild Frank Felten
Keine
Kommentare

Veranstaltung in Bayern: Der Ökomarkt in Donauwörth

Beim Ökomarkt haben die Pfadfinder Donauwörth wieder ein umfangreiches Kinder-Programm erstellt:
Beim „Kleinen Ritter“ lernt ihr das Bogenschießen oder testet eure Treffsicherheit beim Büchsenwerfen. Beim Waldkindergarten könnt ihr basteln, verschiedene Spielgeräte auf der großen Wiese ausprobieren oder auf einer aufgeblasenen Riesenschlange rumhüpfen. Der Donauwörther Alpenverein betreut das sehr beliebte Kistenklettern – je mehr Kisten ihr stapelt, desto besser ist die Aussicht. Angefeuert werdet ihr von den Gästen im Biergarten. Das Rote Kreuz baut wieder die tolle Hüpfburg in Form des Krankenwagens auf. Wenn ihr mal ein Tattoos wollt, dann könnt ihr beim Ökomarkt eins aufbringen lassen, dass dann auch wieder runter geht. Für alle kleinen Besucher, die gerne eine Prinzessin, ein Löwe oder doch lieber Pirat wären, bieten die Donauwörther Pfadfinder wieder das beliebte Kinderschminken an.

DSC_0068

Hüpfburg

Habt ihr schon mal ein Bienenvolk gesehen? Ein Imker zeigt euch in einem Schaukasten, wie es in einem Bienenvolk aussieht.
Wenn bei soviel Spielen mal der Magen knurrt, dann könnt ihr euren Hunger an den verschiedenen Ess- und Probierständen am Markt sowie in dem tollen Biergarten auf der Wiese mit gegrilltem Schweinesteak, Würstchen, Pommes, Fisch, Vegi-Burger oder einem köstlichen Stück Käse stillen. Wer’s lieber süß mag, für den gibt es selbstgebackenen Kuchen oder Torten in der gemütlichen schwarzen Jurte der Donauwörther Pfadfinder genießen.
Die Eltern und Großeltern können währenddessen über den Markt schlendern: Angeboten werden kunsthandwerklicher Schmuck, Öle und Düfte, Räucherwerk, edle Steine, Holzspielwaren und –schnitzereien, Biomöbel, Gartenmöbel aus Massivholz, Korb- und Töpferwaren, fair gehandelte Waren, Vogelhäuschen, Windspiele, Baumschulgehölze, Türkränze, Puppen und Fahrräder angeboten. Der Ökomarkt ist zudem für ein reichhaltiges Sortiment an hochqualitativer Naturkost, wie beispielsweise Biokäse, Tee, Gewürze und gut sortierte Ökoweine, bekannt. Außerdem werden interessante Informationen z.B. über Solartechnik, Photovoltaik, Windenergienutzung oder Wasser-Revitalisierung, den „Eine Welt Laden“, Gesundheit oder Naturheilkunde weitergegeben.

Damit ihr noch länger toben könnt und euren Eltern nicht langweilig wird, haben die Geschäfte der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Eine tolle Veranstaltung und ein super Ausflugstipp für Familien in Bayern.

Schaut doch mal direkt auf die Ökomarkt-Website: Ökomarkt Donauwörth

oder auf die der CID: City Initiative Donauwörth Termine

Natürlich findet ihr den Ökomarkt auch auf facebook: Facebook Ökomarkt

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...