Gastbeiträge
10
Mrz
Keine
Kommentare

Kletterspaß im Kraxl-Stadl – Familienausflug in die Kletterhalle Donauwörth

…von Botschafter-Familie Bartl:
Im Kraxl-Stadl in Donauwörth findet am Samstag immer ein Schnupperklettern statt. Schnell war ein Termin ausgemacht und unsere zwei Kinder konnten mal wieder kraxln. Da ihnen das Klettern nicht unbekannt war, konnten sie nach einer Einführung gleich beginnen.

Kletterhalle Donauwörth

Kletterhalle Donauwörth

Der Doppelachter-Knoten war ruck zuck gelernt und die Gurte schnell angelegt. Die Leute von der Kletterhalle standen als sichere Begleiter zur Seite, wenn es an bunten Gummigriffen in schwindelnde Höhen geht. Es ist wirklich erstaunlich, dass man an solchen verschiedenen Knubbeln so schnell auf 15m Höhe klettern kann. (Mir wäre das viel zu hoch). Aber unsere Kinder steuerten die schwierigen Wände an, die farblich gekennzeichnet sind. Unser Sohn hatte überhaupt keine Angst, doch Lena war schon ein bisschen vorsichtiger und schrie doch mal „bitte ab“.


Aber für die beiden war es ein schönes Erlebnis, wenn auch sehr anstrengend. Denn zwei Stunden klettern ist schon beachtlich, auf jeden Fall ist es ein schöner Sport.
In einem Heftchen in der Kletterhalle habe ich gesehen, dass der Alpenverein Donauwörth auch andere attraktive Angebote hat, die bestimmt auch empfehlendwert sind. Viele Bergwanderungen, Skifahrten und vieles rund um Donauwörth.

In diesem Sinne bis zum nächsten mal,
Familienbotschafter Bartl

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...