Gastbeiträge
13
Aug
Maislabyrinth Seligweiler
Keine
Kommentare

Familienausflug zum Maislabyrinth in Seligweiler

…von Botschafter-Familie Gebauer:
Oft schon sind wir auf dem Weg ins oder vom Legoland daran vorbeigefahren, am Maislabyrinth in Seligweiler. Und jedesmal haben wir uns gefragt, ob es wohl schwer ist, den Weg zu finden.
Letzten Sonntag wollten wir es endlich wissen und machten uns auf den Weg durch das grüne Labyrinth.

Maislabyrinth Seligweiler

Vom Aussichtsturm einen Weg durchs Labyrinth planen

Am Eingang empfangen uns ein kleiner Biergarten unter Sonnenschirmen und eine große Hüpfburg.
Der Eintrittspreis ist mit 3,00 € für Kinder ab drei Jahren und für Erwachsene mit 4,00 € akzeptabel, die Familienkarte schlägt mit 13,00 € zu Buche.
Wir erhalten jeder einen Zettel mit fünf Stempelfeldern und einer Frage zum Raten und marschieren los. Für jeden, der sich nicht blindlings ins Feld stürzen möchte, gibt es gleich am Eingang einen Aussichtsturm, von dem aus man einen guten Überblick über das Feld hat und sich so eine ungefähre Route zurechtlegen kann.

 

„Mama, ich seh` nur noch Stängel!“

Maislabyrinth Seligweiler

Viel Wasser mitnehmen!

Im Feld, stellen wir fest, verliert man doch schnell den Überblick und vor allem sollte man seine Kinder im Auge behalten. Im Unterschied zu uns Großen sehen sie nämlich nur Maisstängel vor sich und so fehlen ihnen Orientierungspunkte wie das Burger King Schild oder die Raststation und die verschlungenen Pfade im Feld sind recht verwirrend.
Auch an eine Flasche Wasser, Sonnencreme und Mütze sollte man denken, denn das Feld ist nach diesem langen, heißen Sommer richtig ausgedörrt, staubtrocken und ohne Schatten.
Wir laufen zwischen den Reihen dahin und nach etwa 45 Minuten haben wir alle fünf Stempel gefunden und die Ratefrage beantwortet.

Maislabyrinth Seligweiler

Es ist vollbracht!

Welchen Weg wir gelaufen sind, verraten wir hier aber nicht 😉
Draußen angekommen geben wir die ausgefüllten und gestempelten Zettel für das Gewinnspiel ab. Neben Tankgutscheinen und einer Ballonfahrt als Hauptgewinn winken zahlreiche Preise.

 

Kleine Erfrischung im Biergarten

Maislabyrinth Seligweiler

Eintrittspreise und Gewinne

Wir lechzen nach einem Eis und ruhen uns im Schatten ein wenig aus. Die Kinder zieht es bald in die Hüpfburg, Hitze hin oder her.

Übrigens kann man das Labyrinth nicht nur bei Tag erforschen, jeden Samstag ist das Maislabyrinth bis Mitternacht geöffnet und der Besucher muss seinen Weg mit Taschenlampen finden.

 

Labyrinth des Horrors

Und am 28.08. 2015 wartet der Horror im Maislabyrinth. Mit den Machern des Ulmer Zombie Walks gibt es ab 21:00 Uhr ein ganz besonderes Programm im nächtlichen Feld. Allerdings müssen die Teilnehmer mindestens 16 Jahre alt sein, für jüngere Kids wäre es wohl doch zu gruselig.
Alle Infos dazu, Preise und Öffnungszeiten findet man auch auf der Homepage unter www.labyrinth-ulm.de.

Maislabyrinth Seligweiler

und am Ende lockt die Hüpfburg

Unser Fazit:

Als Programmpunkt auf einem Ausflug in Bayern oder vor dem Legoland ist das Maislabyrinth auf jeden Fall einen Stopp wert. Der Organisator hat sich viel Mühe gegeben und es macht einfach Spaß, mit den Kids nach dem richtigen Weg zu suchen. Auf jeden Fall sollte man aber gutes, festes Schuhwerk tragen, um auf dem staubigen Feld voranzukommen.

 

 

 

 

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...


von Gastbeiträge .
am 13. August 2015 .
Kategorie: Botschafter-Tipp . Kino der Sinne .
Tags: . . .