Gastbeiträge
07
Okt
Sisi-Schloss Aichach Lauschtour
Keine
Kommentare

Sisi-Lauschtour mit Zitherbegleitung

…von Botschafter-Familie Schimpp:
Bei schönem Wetter machten wir uns auf nach Aichach zur Lauschtour rund um das Sisi-Schloss.
Sie führt über sieben Lauschpunkte vom Schloss an den Weihern im Park vorbei, über Felder und Wälder bis zur Burgkirche. Die Tour dauert etwa 1,5 bis 2 Stunden.

Beginn ist der Eingang zum Schlosspark mit kurzen Erklärungen zu Sisis Kindheit und ihren Eltern.
Bereits im Gelände ist direkt an der Brücke ein zweiter Lauschpunkt. Dort wird erklärt das Sisis Vater hier oft im Wald unterwegs war und jagte. Darauf weist das Geweih über der Eingangstür hin.

Sisi selbst hatte hier viel Platz zur Bewegung in der freien Natur, weit weg von höfischen Gepflogenheiten.
Weiter geht der Spaziergang durch den Wald bis zu den Weihern. Der Wald wie auch die Weiher sind bis heute sehr naturbelassen. Vorbei an Feldern geht es hoch zur Burgkirche, welche erst nach einem Mordfall als Kirche wieder aufgebaut wurde.

Sisi-Schloss Aichach LauschtourDie ehemalige Wittelsbacher-Burg wurde daraufhin als Steinbruch freigegeben.
So haben die Bewohner der umliegenden Dörfer die Steine abgetragen und für ihre eigenen Häuser verwendet.
Die Wittelsbacher sind übrigens auch „schuld“ am Oktoberfest!
Wer wissen will warum, der sollte diese Lauschtour unbedingt selbst machen.

PS.: Im Momet wird die Kirche aufwändig restauriert!

 

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...


von Gastbeiträge .
am 7. Oktober 2016 .
Kategorie: Botschafter-Tipp . Kino für die Ohren .
Tags: . . .