Gastbeiträge
21
Jun
Wasserspielplatz Hammel Neusäß
Keine
Kommentare

Wasserspielplatz in Hammel – Immer wieder sehr schön!

…von Botschafter-Familie Glasner:
Ein sonniger Nachmittag mit viel Spiel und Spaß auf dem Wasserspielplatz in Hammel bei Neusäß

An einem schönen, sonnigen Nachmittag in den Pfingstferien gibt es zwei Möglichkeiten: Baden gehen oder den Wasser- und Abenteuerspielplatz in Hammel bei Neusäß besuchen.

Wasserspielplatz Hammel Neusäß

Badesachen nicht vergessen!

Da es etwas windig und nicht so heiß ist, entscheiden wir uns diesmal für den Wasserspielplatz.

Auf geht´s! Die Kinder kennen den Spielplatz und sitzen schon im Auto bevor die Sachen gepackt sind…

Der Wasserspielplatz

Wasserspielplatz Hammel Neusäß

ein Sonnensegel spendet Schatten

Wir fahren gleich nach dem Mittagessen los und sind überrascht, dass relativ wenig auf dem Spielplatz los ist. Klamotten ausziehen, Badesachen anziehen und los… Die Kinder spielen zuerst an den beiden Brunnen. Das Wasser ist wie immer kalt, aber bei dem schönen Wetter tut die Abkühlung gut. Es werden Dämme und Häuser gebaut und wieder eingerissen.

Wasserspielplatz Hammel Neusäß

überdachter Picknickbereich

So viel Arbeit macht hungrig. Also setzen wir uns an eine der Bänke in den schattigen und überdachten Picknickbereich und lassen uns unsere mitgebrachten Getränke und unser Picknick schmecken.

Wasserspielplatz Hammel NeusäßDie Eltern machen es sich anschließend auf den Bänken direkt am Spielplatz bequem und lassen die Kinder weiterbauen. Es wird nicht langweilig. Vor allem, weil wir zufällig auch noch Freunde aus dem Kindergarten treffen.

Plötzlich klingelt es! Was ist das? Der Eiswagen ist da. Das lassen wir uns natürlich nicht entgehen. Wir schlecken also noch genüsslich ein Eis, Dann ist es Zeit unsere Zelt im Wasserspielbereich abzubrechen.

Es ist wirklich praktisch, dass man die Kinder direkt an den Brunnen wieder einigermaßen sauber machen kann.

Der Abenteuerspielplatz

Wasserspielplatz Hammel Neusäß

Kletterwand auf dem Abenteuerspielplatz

Mit der Rutsche geht es ab nach unten auf den Abenteuerspielplatz. Dort erwartet die Kinder eine Kletterwand, ein tolles, großes und abwechslungsreiches Klettergerüst, große Schaukel und ein Balancier-Seil.

Auch die in den Boden eingelassenen Trampoline machen den Kindern viel Spaß.

Nach einigen Runden auf dem Klettergerüst und den Trampolinen widmen wir uns noch den Fitness-Geräten. Diese sind wahrscheinlich mehr für die erwachsenen Besucher des Spielplatzes gedacht, aber sie machen den Kindern unheimlich Spaß.

Am späten Nachmittag geht ein schöner Ausflug zu Ende. Wir kommen ganz bestimmt wieder.

Unser Fazit

Wasserspielplatz Hammel NeusäßWir besuchen den Wasser- und Abenteuerspielplatz in Hammel immer wieder gerne. Durch die abwechslungsreichen Spiel- und Tobemöglichkeiten ist er für kleine Kinder ab ca. 1 Jahr genauso geeignet wie für Kinder bis zum Ende des Grundschulalters.

Dass der Spielplatz durch ein großes Sonnensegel beschattet ist, ist vor allem im Sommer sehr von Vorteil. Außerdem gibt es eine saubere Toilettenanlage.

Sandelsachen nicht vergessen!

Unser Tipp

Wasserspielplatz Hammel NeusäßWir empfehlen auch einen Besuch auf dem Spielplatz bei schlechtem Wetter und/ oder Regen. Dann mit Gummistiefeln und Matschklamotten. Das ist ein riesiger Spaß für die Kinder. Wer erinnert sich nicht gerne daran, wie es war, als Kind bei Sommerregen draußen zu sein?

Adresse
Mühlbachstr. 24
86356 Neusäß / Hammel

Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Wer größere Kinder hat und sportlich ist, kann den Wasserspielplatz auch mit dem Fahrrad über den Weldenbahnradweg erreichen.

Merken

Kommentare
Das sagen andere ...

Bislange noch kein Kommentar.

Deine Meinung dazu ...